Anzeige
Anzeige
Dienstag, 23. April 2024

Interessante Goalie-Gerüchte aus der PENNY DEL: Hane wechselt von Düsseldorf nach Iserlohn, Quapp neuer Backup bei der DEG, Bitzer ersetzt Brenner in Schwenningen

DEG-Eigengewächs Hendrik Hane verlässt seinen Heimatclub und wechselt als Backup zu den Iserlohn Roosters.

Foto: City-Press

Gerade auf den Torhüter-Positionen in der PENNY DEL ist aktuell viel Bewegung. Im Mittelpunkt vieler Gerüchte steht derzeit die Düsseldorfer EG. Nachdem bekannt geworden war, dass die Rheinländer – vor allem aus finanziellen Gründen – Henrik Haukeland trotz „Rentenvertrag“ abgeben wollen, ist das Torhüterkarussell in Bewegung kommen.

Während die DEG den norwegischen Nationaltorhüter Haukeland offenbar noch nicht von der Gehaltsliste streichen konnte, ist die Backup-Frage geklärt. Denn: Fakt ist, dass Eigengewächs Hendrik Hane nach zuletzt enttäuschenden Jahren eine neue Herausforderung sucht – und diese nun in Iserlohn als zweiter Mann hinter Andreas Jenike gefunden hat. Dies berichteten am Dienstag mehrere Medien, am Mittwoch hat die DEG den Abgang zumindest bestätigt.

Aber auch die Düsseldorfer EG hat nach Informationen von Eishockey NEWS bereits eine neue Nummer zwei – und zwar Nikita Quapp, der zuletzt bei den Eisbären Berlin unter Vertrag stand, aber an die Lausitzer Füchse ausgeliehen war. Gerüchte um die neue Nummer eins in Düsseldorf gibt es unterdessen auch schon, denn einige Insider bestätigten, dass der ehemalige Augsburger Goalie Oliver Roy (früher Augsburg) vor einer Rückkehr aus Fehévár in die PENNY DEL steht. Der Name Roy tauchte zuletzt aber auch bei anderen DEL-Clubs auf. Und wer weiß, vielleicht kehrt Roy ja bei einem Verbleib der Augsburger in der höchsten Liga sogar zu den Schwaben zurück.

Auch in Schwenningen wird es einen Wechsel auf der Torhüter-Position geben. Cody Brenner, der in der abgelaufenen Spielzeit nicht wirklich überzeugen konnte, ist nicht weiter die Nummer zwei hinter Vielspieler Joacim Eriksson. An die Stelle von Brenner rückt der 30-jährige Deutsch-Amerikaner Michael Bitzer, der zuletzt das Tor der Selber Wölfe hütete und nach 37 Hauptrunden-Spielen einen Gegentorschnitt von 2,94 und eine Fangquote von 92,1 Prozent vorweisen konnte.


Notizen

  • vor 4 Stunden
  • Der neue Assistenztrainer der Augsburger Panther heißt Thomas Dolak (Eishockey NEWS berichtete in Print vorab). Dolak war zuletzt Cheftrainer der Düsseldorfer EG, nun verstärkt er das Trainerteam der Fuggerstädter um Ted Dent, Dennis Endras und Simon Sengele.
  • vor 7 Stunden
  • Die Tölzer Löwen (Oberliga Süd) kooperieren künftig mit dem EHC Klostersee (Bayernliga). Der junge Tölzer Schlussmann Joshua Baron (21) erhält dabei eine Förderlizenz und soll als Nummer eins in Grafing Spielpraxis sammeln.
  • vor 2 Tagen
  • Als erster Club in der PENNY DEL werden die Eisbären Berlin künftig Spiele mit einem 360°-LED-Bandensystem bestreiten. Ab der kommenden Spielzeit 2024/25 wird die Uber Arena mit rundumlaufenden LED-Banden ausgestattet.
  • vor 3 Tagen
  • Sebastian Jones ist neuer Bundestrainer der deutschen U18-Frauen-Nationalmannschaft. Der ehemalige Profi (u. a. für die Kassel Huskies und Iserlohn Roosters aktiv) wird das Team erstmals im kommenden Juli beim Lehrgang in Füssen betreuen.
  • vor 3 Tagen
  • Der US-amerikanische Routinier Andrew Rowe (zuletzt ERC Ingolstadt/PENNY DEL) wechselt zum EC Red Bull Salzburg in die ICE Hockey League.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige