Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 15. Mai 2024

Stimmen Sie ab! Fischtown Pinguins und ihr Ex-Trainer Thomas Popiesch für die European Hockey Awards 2024 nominiert

Thomas Popiesch mischte mit den Fischtown Pinguins auch 2023/24 die PENNY DEL auf – am Ende stand Platz eins nach der Hauptrunde und die Vizemeisterschaft zu Buche.
Foto: IMAGO / Zink

Die Alliance of European Hockey Clubs (gegründet 2016, inzwischen bestehend aus 106 Clubs aus 17 europäischen Ländern) hat am Mittwoch die Nominierten für die Fenix Outdoor & Warrior European Hockey Awards im Jahr 2024 vermeldet. Als Trainer des Jahres ist Thomas Popiesch zur Wahl aufgestellt. Der Ex-Coach des deutschen Vizemeisters aus Bremerhaven, der künftig an der Bande der Krefeld Pinguine in der DEL2 stehen wird, führte den Club von der Nordsee nach dem Aufstieg in die Erste Liga 2016 bis zum Hauptrunden-Titel 2023/24. Ein Konkurrent bei der Wahl ist übrigens Geoff Ward – der ehemalige Coach der Adler Mannheim und Bundestrainerassistent arbeitete zuletzt für den Lausanne HC in der Schweiz.

Die Fischtown Pinguins sind im Übrigen auch als bester Club nominiert – nach der genannten ersten Hauptrunden-Meisterschaft in der PENNY DEL als Underdog im Geschäft der Großen. Bei der Wahl müssen sie sich unter anderem gegen den HC Ocelari Trinec durchsetzen, zuletzt viermal in Serie Meister in Tschechien. Zur Abstimmung in den vier Kategorien auf europäischer Ebene (Youngster des Jahres, Club des Jahres, Trainer des Jahres, Karriere-Auszeichnung) geht es hier! Die Fanwahl wird zusätzlich zu den Stimmen eines Expertengremiums über die Wahlsieger entscheiden. Die Gewinner werden am 11. Juni im Rahmen des E.H.C. Awards Dinner in Prag präsentiert.


Notizen

  • vor einer Stunde
  • Der 31-jährige Verteidiger Alexander De Los Rios (EHC Freiburg/DEL2) hat sich nach seiner überstandenen Oberkörperverletzung aus der vergangenen Saison im Sommertraining einen Achillessehnenriss zugezogen und wird daher mehrere Monate ausfallen.
  • gestern
  • Der kanadische Stürmer Josh MacDonald verlässt die DEL2 nach drei Spielzeiten (zwei für Ravensburg samt Meistertitel, eine für Krefeld) wieder und schließt sich den Cardiff Devils in der EIHL an.
  • vor 3 Tagen
  • Der neue Assistenztrainer der Augsburger Panther heißt Thomas Dolak (Eishockey NEWS berichtete in Print vorab). Dolak war zuletzt Cheftrainer der Düsseldorfer EG, nun verstärkt er das Trainerteam der Fuggerstädter um Ted Dent, Dennis Endras und Simon Sengele.
  • vor 3 Tagen
  • Die Tölzer Löwen (Oberliga Süd) kooperieren künftig mit dem EHC Klostersee (Bayernliga). Der junge Tölzer Schlussmann Joshua Baron (21) erhält dabei eine Förderlizenz und soll als Nummer eins in Grafing Spielpraxis sammeln.
  • vor 5 Tagen
  • Als erster Club in der PENNY DEL werden die Eisbären Berlin künftig Spiele mit einem 360°-LED-Bandensystem bestreiten. Ab der kommenden Spielzeit 2024/25 wird die Uber Arena mit rundumlaufenden LED-Banden ausgestattet.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige