Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 15. Mai 2024

Personalien aus der DEL2: Crimmitschau verpflichtet Zap, Landshut holt Top-Scorer Doremus zurück, Voit unterschreibt bei Aufsteiger Weiden

2024/25 wird Jack Doremus wieder im Trikot des EV Landshut zu sehen sein.
Foto: Christian Fölsner

Update: 17:50 Uhr. Die Eispiraten Crimmitschau haben Angreifer Roman Zap unter Vertrag genommen. Der 21-jährige Angreifer, gebürtig in Straubing, spielte zuletzt bei den Amarillo Wranglers in der nordamerikanischen Nachwuchsliga NAHL. Der Deutsch-Ukrainer spielte im Nachwuchs auch bei Red Bull Salzburg und bei den Jungadlern Mannheim. „Ich freue mich sehr, meine Profi-Karriere in Crimmitschau beginnen zu dürfen“, so Zap.

Angreifer Jack Doremus trägt in der kommenden Spielzeit wieder das Trikot des EV Landshut (DEL2). Der 27-Jährige, der bereits in der Spielzeit 2022/23 für den EVL stürmte, kehrt aus Bietigheim nach Niederbayern zurück und hat bei den Rot-Weißen einen Einjahresvertrag unterschrieben, wie der Club am Mittwochmittag vermeldete. Im Ellental erzielte er in 54 DEL2-Begegnungen 2023/24 28 Tore und bereitete 24 Treffer vor. Doremus war damit nicht nur Top-Scorer der Steelers, sondern auch unter den Top Ten der ligaweiten Scorer-Liste zu finden. „Jack Doremus ist im besten Eishockeyalter. Er hat jetzt eine komplette DEL2-Saison durchgespielt und war in jedem unserer Spiele gegen Bietigheim sehr auffällig und unangenehm zu verteidigen. Jack ist unberechenbar, wenn er an der Scheibe ist. Er verfügt über enorm viel Geschwindigkeit und hat vor allem einen extrem harten und platzierten Schuss“, erklärt Heiko Vogler, Sportlicher Leiter und Head Coach des EVL, den Transfer.

DEL2-Aufsteiger und Ligamitkonkurrent Weiden konnte am Mittwochmittag derweil eine weitere Vertragsverlängerung vermelden: Fabian Voit hat seinen Kontrakt bei den Oberpfälzern um zwei Jahre bis 2026 verlängert. Der gebürtige Augsburger wechselte zur Saison 2022/23 vom DEL2-Club ESV Kaufbeuren nach Weiden. In den vergangenen beiden Spielzeiten absolvierte der 27-jährige Center 112 Partien für die Blue Devils, erzielte dabei 36 Tore und bereitete 56 weitere Treffer vor. Jürgen Rumrich, Sportlicher Leiter der Blue Devils Weiden, sagt über ihn: "Er überzeugt durch seine Lauf- und Spielstärke und kann sowohl in Überzahl als auch in Unterzahl ein wichtiger Spieler sein.” Neben Voit spielt auch Daniel Bruch eine weitere Saison für die Blue Devils. Der 22-jährige Stürmer, der im vergangenen Jahr aus Landshut nach Weiden wechselte, besitzt noch ein gültiges Arbeitspapier. Bruch erzielte in der vergangenen Saison in 64 Spielen 23 Tore und 26 Vorlagen.
 

Die Transfers in der DEL2 im Überblick (14 Einträge)

 

Notizen

  • gestern
  • Gergely Majoross, zuletzt in der DEL2 bei den Ravensburg Towerstars als Cheftrainer an der Bande, ist neuer Head Coach der ungarischen Nationalmannschaft. Majoross wurde in Ravensburg nach einer Saison (Aus im Viertelfinale) entlassen und durch Bo Subr ersetzt.
  • vor 4 Tagen
  • Frank Gentges bleibt Cheftrainer der Ratinger Ice Aliens in der Regionalliga West. In den ersten beiden Spielzeiten unter ihm als Chef an der Bande wurden die Ice Aliens zweimal Hauptrunden-Sieger und standen in beiden Jahren im Playoff-Endspiel. 2024 wurde Ratingen Meister.
  • vor 4 Tagen
  • Rangers-Kapitän Jacob Trouba hat den Mark Messier NHL Leadership Award erhalten. Dieser geht an den Spieler mit den größten Führungsqualitäten für eine Mannschaft, auf und abseits des Eises. Mit der Auszeichnung wird auch sein Einsatz für die Rangers-Community gewürdigt.
  • vor 9 Tagen
  • Red Bull Salzburg hat am Freitagvormittag bestätigt, dass U20-Nationalspieler Philipp Sinn, der 2022/23 bereits zwei DEL-Spiele für München absolviert hat, in Salzburg bleibt. Er absolvierte 49 Spiele für den österreichischen Meister (zehn Punkte) und spielte auch neunmal für die Hockey Juniors.
  • vor 9 Tagen
  • Das Gerüst der U23-Perspektivspieler der Augsburger Panther für die kommende Saison steht. Die Verträge der jungen Stürmer Justin Volek, Moritz Elias, Marco Niewollik und Christian Hanke sowie des U23-Verteidigers Leon van der Linde wurden verlängert.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige