Anzeige
Anzeige
Dienstag, 21. Mai 2024

Förderspieler des Jahres Vierjahresvertrag für jungen Verteidiger: Frankfurt bestätigt die Verpflichtung von Kaufbeurens Bidoul

Von Kaufbeuren nach Frankfurt: Philipp Bidoul wechselt ins Oberhaus.
Foto: IMAGO/Nordphoto

Die Löwen Frankfurt haben am Dienstag die Verpflichtung von Philipp Bidoul bestätigt (Eishockey NEWS berichtete). Der Verteidiger kommt vom ESV Kaufbeuren und unterschrieb bei den Hessen einen Vierjahresvertrag bis 2028. In der vergangenen Saison bestritt der 20-jährige Nachwuchsnationalspieler 63 Partien für den Zweitligisten und erzielte dabei drei Tore und bereitete sechs Treffer vor. Zudem wurde er zum U21-Förderspieler des Jahres in der DEL2 gewählt.

„Philipp ist ein junger, talentierter Verteidiger. Er ist sehr ehrgeizig und läuferisch stark. Für sein Alter spielt er schon sehr abgeklärt. Wir freuen uns, ihn in den nächsten Jahren im Löwen-Rudel zu haben“, sagte Frankfurts neuer Sportdirektor Daniel Heinrizi.

Bidoul, der bereits mit Teilen des Löwen-Kaders das Sommertraining in Frankfurt absolviert, sagte zu seinem Wechsel: „Ich finde, der Club hat viel Potenzial für die Zukunft. Letztlich passt für mich das Gesamtpaket.“


Notizen

  • vor 3 Stunden
  • Der neue Assistenztrainer der Augsburger Panther heißt Thomas Dolak (Eishockey NEWS berichtete in Print vorab). Dolak war zuletzt Cheftrainer der Düsseldorfer EG, nun verstärkt er das Trainerteam der Fuggerstädter um Ted Dent, Dennis Endras und Simon Sengele.
  • vor 6 Stunden
  • Die Tölzer Löwen (Oberliga Süd) kooperieren künftig mit dem EHC Klostersee (Bayernliga). Der junge Tölzer Schlussmann Joshua Baron (21) erhält dabei eine Förderlizenz und soll als Nummer eins in Grafing Spielpraxis sammeln.
  • vor 2 Tagen
  • Als erster Club in der PENNY DEL werden die Eisbären Berlin künftig Spiele mit einem 360°-LED-Bandensystem bestreiten. Ab der kommenden Spielzeit 2024/25 wird die Uber Arena mit rundumlaufenden LED-Banden ausgestattet.
  • vor 2 Tagen
  • Sebastian Jones ist neuer Bundestrainer der deutschen U18-Frauen-Nationalmannschaft. Der ehemalige Profi (u. a. für die Kassel Huskies und Iserlohn Roosters aktiv) wird das Team erstmals im kommenden Juli beim Lehrgang in Füssen betreuen.
  • vor 3 Tagen
  • Der US-amerikanische Routinier Andrew Rowe (zuletzt ERC Ingolstadt/PENNY DEL) wechselt zum EC Red Bull Salzburg in die ICE Hockey League.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige