Anzeige
Sonntag, 7. Juli 2024

Personalien aus PENNY DEL und DEL2 Phil Varone wechselt zu den Grizzlys – Luis Scheibengraber unterschreibt in Landshut, Sandro Mayr bleibt ein Eisbär

Wechselt von der Düsseldorfer EG nach Wolfsburg: Phil Varone.
Foto: City-Press

Update (17 Uhr): Die Eisbären Regensburg haben den Vertrag mit dem Sandro Mayr verlängert. Der Verteidiger, der im August 21 Jahre alt wird, geht damit in seine zweite Saison in der Oberpfalz. „Mein erstes Jahr bei den Eisbären ist eigentlich gar nicht zu toppen. Ich bin stolz, ein Teil dieses letztjährigen Teams gewesen zu sein und freue mich weiterhin hier spielen zu können“, sagte Mayr über seine Vertragsverlängerung. In der vergangenen Saison verbuchte der gebürtige Österreicher mit deutschem Pass ein Tor und fünf Vorlagen in 64 Spielen.

Mit Luis Scheibengraber hat der EV Landshut einen weiteren Nachwuchsspieler unter Vertrag genommen. Der 19-jährige Angreifer gewann vergangene Saison mit der Landshuter U20 die deutsche Nachwuchsmeisterschaft. In 45 Spielen erzielte Scheibengraber 14 Tore und 24 Assists. Per Förderlizenz sammelte der Linksschütze bereits Erfahrung in der Oberlgia beim Kooperationspartner Passau Black Hawks. Nun wurde der 19-Jährige auch für die erste Mannschaft lizensiert.

Wolfsburg hat sich mit Phil Varone verstärkt. Der 33-jährige Angreifer wechselt innerhalb der PENNY DEL von der Düsseldorfer EG zu den Grizzlys. Bei der DEG erzielte der Kanadier in der vergangenen Saison in 34 Spielen elf Tore und 16 Vorlagen. Nach einer Knieverletzung Anfang des Jahres fiel Varone für den Rest der Saison aus.

Nachdem diese Verletzung auskuriert ist, wird der 33-Jährige in Wolfsburg angreifen. „Phil wird uns die gewünschte Qualität geben, die wir im Zentrum gesucht haben. Er ist ein körperlich robuster und kreativer Center, der seine Mitspieler gut in Szene setzt, aber auch selbst den Abschluss sucht", so Wolfsburgs Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf. „Durch seine Vielseitigkeit wird er sowohl im Powerplay als auch im Penalty-Killing ein wichtiger Faktor für unser Spiel sein.“

Nach seinem Karrieredebüt bei den Rochester Americans in der AHL, folgten für Varonen Stationen in der NHL bei den Buffalo Sabres, Ottawa Senators und den Philadelphia Fylers. Insgesamt absolvierte Linksschütze 97 Spiele in der besten Liga der Welt und verbuchte dabei acht Tore und neun Vorlagen.

Die Transfers in der PENNY DEL im Überblick (14 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Notizen

  • gestern
  • Die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben Torhüter Linus Schwarte mit einer Förderlizenz ausgestattet. Der 22-Jährige kann so auch für die Ratinger Ice Aliens spielen.
  • gestern
  • Angreifer Tyler Sheehy (zuletzt bei den Straubing Tigers) wechselt zum slowakischen Erstligist HKM Zvolen.
  • vor 2 Tagen
  • Sebastian Becker wird nach Esbjörn Hofverberg der zweite Assistenztrainer von Head Coach Jussi Tuores bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2. Zuletzt arbeitete der 33-Jährige als Nachwuchstrainer beim EHC Klostersee.
  • vor 4 Tagen
  • Die Frauen der U16- und U18-Frauen-Nationalmannschaften eröffnen die DEB-Eishockeysaison 2024/25 in Füssen. Von Mittwoch (10. Juli) bis Sonntag (14. Juli) treffen sich beide Teams zu ihren Sommerlehrgängen. Der Lehrgang beider Teams endet am Sonntag mit einem Spiel der beiden Teams gegeneinander.
  • vor 5 Tagen
  • Das Trainerduo bei den onesto Tigers Bayreuth steht. Der Schwede Morgan Persson wird zukünfig als Co-Trainer neben Larry Suarez hinter der Bande des Süd-Oberligisten agieren. Der 49-jährige war bereits u.a. als Head- und Assistant Coach in Schweden, Dänemark oder Frankreich aktiv.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.