Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 21. September 2011

Straubing: Stürmer Mueller erhält Probevertrag bis zum 23. Oktober

Wurde von den Straubing Tigers lizenziert: Stürmer Richard Mueller. Foto: Schindler

So schnell kann es gehen: In der Vorwoche hieß es aus dem Lager der Straubing Tigers noch, Richard Mueller werde lediglich ein Probetraining absolvieren, jetzt wird er doch sofort lizenziert und ist damit der nächste Neuzugang der Tigers. Der 29-jährige Stürmer, der die Nummer 61 tragen wird, spielte letzte Saison noch beim ERC Ingolstadt sowie in der 2. Bundesliga für Crimmitschau. Für Ingolstadt kam er in der DEL in 18 Spielen auf vier Scorerpunkt, für Crimmitschau sammelte der flinke Angreifer in 23 Spielen immerhin 18 Scorerpunkte.

Wir haben mit Richard Mueller nun einen sehr erfahrenen DEL-Spieler im Kader. Er erhält zunächst einen Probevertrag bis zum 23. Oktober mit einer Option bis zum Saisonende, sagt Jason Dunham. Und der Sportliche Leiter fügt hinzu: "Richard verleiht uns mehr Tiefe im Kader und sichert damit die Möglichkeit unser System unverändert spielen zu können."

Richard Mueller, der letzte Woche zum Try-out nach Straubing kam, wurde am 06. Mai 1982 in Richmond geboren. Über die Stationen Brandon Wheat Kings, Saskatoon Blades und Calgary Hitmen, die alle in der Western Hockey League (WHL) beheimatet sind sowie der Universität von Calgary in der CIS, wechselte der Angreifer 2004 zu den Eisbären Berlin. Dort kam er in seiner ersten Saison überwiegend zwar nur im Oberliga-Team zum Einsatz, schaffte aber zu den Play-offs den Sprung ins DEL-Team. Mit drei deutschen Meisterschaften 2005, 2006 und 2008 war die Berliner Zeit die erfolgreichste. Zudem spielte Mueller in der DEL für die Hamburg Freezers und den EV Duisburg.


Kurznachrichtenticker

  • vor 9 Stunden
  • Defender Kevin Lengle hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC um zwei Jahre verlängert. Der 17-jährige Rechtsschütze aus dem eigenen Nachwuchs bestritt bis dato fünf Oberliga-Matches (kein Scorer-Punkt) im Trikot des Clubs aus der Südstaffel.
  • gestern
  • Der Deggendorfer SC (Oberliga Süd) konnte am Donnerstagabend eine weitere Personalie vermelden: Mit Youngster Justin Köpf (19) verlängert ein junger und talentierter Keeper seinen Vertrag bei den Niederbayern.
  • gestern
  • Mannheims David Wolf wurde nach seiner Spieldauer-Diszi im Spiel gegen Straubing aufgrund seines Checks mit dem Stock (Verstoß gegen DEL-Regel 59) für zwei Spiele gesperrt und mit einer Geldstrafe belegt. Dies gab der Disziplinarausschuss der Liga am Donnerstag bekannt.
  • gestern
  • Drei Spiele fanden in der Nacht auf Donnerstag in der NHL statt – alle ohne deutsche Beteiligung: New Jersey – Arizona 1:4, N.Y. Rangers – Toronto 6:3 und Anaheim – Colorado 0:2.
  • vor 2 Tagen
  • Mit Cody Drover hat die EG Diez-Limburg aus der Oberliga Nord einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen und damit auf die Verletzung von Kevin Loppatto. Der 26-jährige Kanadier machte zuletzt drei Spiele für Bordeaux in der ersten französischen Liga.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige