Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 17. Juli 2013

Mittelstürmer Robby Dee wechselt aus der ECHL zum SC Riessersee

<p>Robby Dee<br/>Foto: ECHL<br/></p>

Robby Dee
Foto: ECHL

Mittelstürmer Robby Dee wechselt von den South Carolina Stingrays aus der ECHL unter die Zugspitze zum SC Riessersee. Der 26-jährige Mittelstürmer durchlief eine erfolgreiche College-Zeit auf der Universität of Maine, wechselte danach ins Profilager, wo er hauptsächlich in der ECHL zum Einsatz kam. In der abgelaufenen Saison kam er für die Stingrays in 46 Spielen auf 15 Tore und 24 Assists. Außerdem bestritt er auch noch 19 Spiele für die Bakersfield Condors (3 Tore, 3 Assists).

"Wir haben mit Robby Dee einen offensiv starken Mittelstürmer gefunden, der auch im Powerplay sehr gut sein soll. Die Informationen aus Übersee haben uns schnell überzeugt, so dass wir hier nicht lange überlegt haben", so Geschäftsführer Ralph Bader.

Mit Florian Imminger wird ein zudem ein weiterer junger Stürmer unter Vertrag genommen. Der 18-Jährige stammt aus der eigenen Jugend und verpasste in der letzten Saison nur knapp den Aufstieg in die DNL. "Der Stürmer besticht durch seinen Fleiß und hat es sich verdient den nächsten Schritt zu machen. Er soll lernen und sich langsam an das Tempo gewöhnen aber auch bereit sein, wenn er zum Einsatz kommt, " so Ralph Bader


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 17 Stunden
  • Oberligist Moskitos Essen hat Stürmer Nicholas Miglio unter Vertrag genommen und zunächst mit einem Tryout-Vertrag ausgestattet. Der US-Amerikaner spielte in dieser Saison schon in der Oberliga Süd in Selb und kam dort in in sieben Spielen auf acht Assists.
  • vor 21 Stunden
  • Auf Antrag des Deggendorfer SC wird das Hauptrundenspiel der DEL2 zwischen Deggendorf und den Eispiraten Crimmitschau am 30. Dezember 2018 von 18:30 Uhr auf 17:00 Uhr verlegt.
  • vor 22 Stunden
  • Angreifer Robert Hechtl aus dem Nachwuchs des ERC Ingolstadt erhält eine Förderlizenz für den Süd-Oberligisten Höchstadt Alligators. In der Saison 2018/19 kam der 19-jährige gebürtige Ingolstädter bisher bei 17 Einsätzen in der U20 DNL Division II zu 25 Treffern und 20 Assists.
  • gestern
  • Die Pittsburgh Penguins haben den Vertrag mit General Manager Jim Rutherford (69) um drei weitere Jahre verlängert. Rutherford ist seit der Saison 2014/15 in Steel City im Amt und einer der Macher der beiden jüngsten Stanley-Cup-Triumphe der Pens 2016 und 2017.
  • gestern
  • Die Adler Mannheim müssen neben den Langzeitverletzten Marcel Goc und Chad Kolarik nun auch auf Moritz Seider (Schulterverletzung; vier bis sechs Wochen Pause) und Cody Lampl (Adduktorenverletzung; drei Wochen Pause) verzichten.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige