Anzeige
Anzeige
Freitag, 4. Oktober 2013

Patrick Asselin ersetzt Marc Cavosie bei den Bietigheim Steelers

<p>Patrick Asselin<br/>Foto: Imago<br/></p>

Patrick Asselin
Foto: Imago

Die Bietigheim Steelers haben ihre fünfte Ausländerlizenz vergeben. Neu im Ellental ist der 26-jährige Kanadier Patrick Asselin. Asselin spielte vergangene Saison bei SonderjyskE in Dänemark und kam dort in 58 Spielen (inclusive Playoffs) auf 35 Tore und 38 Assists bei 47 Strafminutenund wurde Meister.

Asselin verfügt auch bereits über Deutschland-Erfahrung, spielte 2011/12 in Rosenheim und 2008/09 in Herne. Seine sonstige Profikarriere verbrachte der Stürmer in der ECHL, wo er es in 120 Hauptrundenspielen im Schnitt auf fast einen Punkt pro Spiel brachte. Asselin bestritt vor kurzem auch bereits ein Tryout bei den Heilbronner Falken, konnte sich dort mit den Verantwortlichen aber nicht auf einen Vertrag einigen. Nun bestreitet er sein erstes Spiel für die Steelers ausgerechnet bei den Falken.

Asselin ersetzt Marc Cavosie, der nicht lizenziert wurde und kein einziges Pflichtspiel für die Steelers bestritt. Der 32-jährige Stürmer wusste in der Vorbereitung nicht zu gefallen, war zudem leicht verletzt, weshalb sein Vertrag Ende September mit einer entsprechenden Klausel gekündigt wurde.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Verteidiger Steve Hanusch bleibt bei den Dresdner Eislöwen. Dagegen erhält Stürmer Martin Davidek keinen neuen Vertrag.
  • vor 22 Stunden
  • Nach Dejan Vogl und Martin Guth hat Oberliga-Aufsteiger EV Füssen auch den Transfer von Manfred Eichberger bestätigt. Der 36-jährige Routinier markierte 2018/19 21 Treffer und 17 Vorlagen in 21 Partien für Bayernligist TSV Peißenberg. 2001/02 spielte der Center schon mal am Kobelhang.
  • gestern
  • Der Deggendorfer SC aus der Oberliga Süd hat Marcel Pfänder von den Moskitos Essen verpflichtet. Der 23-jährige Defender bestritt bereits 181 Partien (122 Punkte) in der dritthöchsten Spielklasse. Hinzu kommen 2016/17 31 Spiele für den EC Bad Nauheim in der DEL2.
  • gestern
  • Oberliga-Aufsteiger EV Füssen hat die ersten Neuzugänge bestätigt. Dejan Vogl (28) kommt vom HC Landsberg, wo er vergangene Saison in 50 Partien auf 18 Tore und 32 Vorlagen kam. Martin Guth (27) wechselt von Sonthofen an den Kobelhang und verbuchte 2018/19 in 50 Spielen 14 Treffer und 16 Assists.
  • gestern
  • Dominik Müller spielt weiter für Süd-Oberligist Selb. Der deutsch-tschechische Verteidiger wird damit in seine dritte Saison für die Wölfe gehen. 2018/19 kam der 26-Jährige in 40 Spielen auf vier Tore und 17 Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige