Anzeige
Anzeige
Montag, 12. Mai 2014

Überraschung Trainer Dan Ratushny löst seinen Vertrag in Straubing auf

<p>Trainer Dan Ratushny hat seinen Vertrag in Straubing aufgelöst. Foto: City-Press</p>

Trainer Dan Ratushny hat seinen Vertrag in Straubing aufgelöst. Foto: City-Press

Überraschende Nachricht aus dem Lager der Straubing Tigers: Dan Ratushny ist nicht mehr Cheftrainer des DEL-Clubs aus Niederbayern. Der Kanadier hatte am Wochenende um Auflösung seines eigentlich noch bis 2015 laufenden Kontraktes gebeten und diesem Wunsch ist der Club nachgekommen. "Dan Ratushny hat sportlich eine neue Herausforderung gefunden und uns gebeten, ihm diese Chance zu ermöglichen. Dem sind wir nachgekommen", sagte Manager Jason Dunham in einer ersten Stellungnahme des Clubs.

Nach Informationen mehrerer Medien wird Dan Ratushny neuer Cheftrainer in Salzburg und tritt dort die Nachfolge von Don Jackson an, der künftig beim EHC Red Bull München arbeiten wird.

Der 43-jährige Kanadier übernahm in der Saison 2011/12 die Straubing Tigers, führte sie in jenem Jahr auf Platz sechs nach der Vorrunde und anschließend bis ins Playoff-Halbfinale. Aufgrund dieses herausragenden Erfolges wurde Ratushny 2012 auch zum "Trainer des Jahres" in der DEL gewählt. Auch im Folgejahr schaffte Ratushny mit den Tigers erneut den Einzug ins Playoff-Viertelfinale, wo die Mannschaft dann an Köln gescheitert ist. In der abgelaufenen Spielzeit belegten die Straubing Tigers unter Ratushny Platz zwölf und verpassten damit die Playoffs.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Dane Fox wird keinen neuen Vertrag bei den Thomas Sabo Ice Tigers mehr erhalten. Der 25-jährige Stürmer hatte sechs Tore erzielt und sechs vorbereitet.
  • vor 21 Stunden
  • Die Grizzlys Wolfsburg (DEL) haben den Vertrag mit Torwart-Trainer Ilari Näckel um ein weiteres Jahr verlängert. Der 46-jährige Finne hatte das Amt vor Beginn der vergangenen Spielzeit übernommen und wird somit in seine zweite Spielzeit bei den Niedersachsen gehen.
  • vor 22 Stunden
  • Auf dem Sender eoTV - European Originals wird am heutigen Dienstag (23. April) das dritte Finalspiel zwischen den Löwen Frankfurt und den Ravensburg Towerstars um 22:00 Uhr nochmal in voller Länge ausgestrahlt.
  • vor 22 Stunden
  • Die Krefeld Pinguine haben den Vertrag mit dem 23-jährigen Mike Schmitz verlängert. Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Defender bestritt in der abgelaufenen Spielzeit zehn Spiele für die Pinguine. Für Herne (Oberliga) absolvierte Schmitz 49 Spiele, erzielte dabei drei Tore und gab 25 Assists.
  • vor 23 Stunden
  • Thore Weyrauch, der Rookie des Jahres in der Oberliga Nord, bleibt bei den Hannover Indians. In der Saison 2018/19 sammelte der 20-Jährige in 48 Spielen 24 Punkte (11 Tore, 13 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige