Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 5. November 2014

Personalien in der DEL2 Riessersee trennt sich von Lie, Kaufbeuren holt Kreitl, Schmidt kehrt nach Ravensburg zurück

<p>Morten Lie<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Morten Lie
Foto: City-Press

Es tut sich was in der Pause in der DEL2. Der SC Riessersee hat den Vertrag mit dem in dieser Saison enttäuschenden Morten Lie (1 Tor) aufgelöst und ist nach der Verletzung von Mark Kosick (Handbruch) auf der Suche nach einem Center. Wir haben uns diesen Schritt sehr lange überlegt. Morten konnte die Erfolge aus der letzten Saison nicht mehr wiederholen. Wir waren mit seiner Ausbeute nicht zufrieden und er selbst war mit seiner Leistung auch nicht zufrieden. Hinzu kommt, dass mit Mark Kosick ein Mittelstürmer langfristig ausfällt und diese Stelle kurzfristig besetzt werden muss. Dies können wir nur mit einem Kontingentspieler tun", so Geschäftsführer Ralph Bader. Die freie Kontingentstelle soll noch in der Länderspielpause neu besetzt werden. Nach Eishockey NEWS-Informationen steht ein kanadischer Mittelstürmer, der zuletzt im europäischen Nachbarland gespielt hat, kurz vor der Unterschrift beim SCR.

Zwei definitive Neuzugänge gibt es aus Kaufbeuren und Ravensburg zu vermelden. Michael Kreitl kehrt überraschend aus Peiting in die DEL2 nach Kaufbeuren zurück. Der 38-jährige Center brachte es in dieser Saison für Peiting auf 3 Tore und 8 Assists.

Ebenfalls einen Rückkehrer begrüßt Ravensburg mit Konstantin Schmidt. Der Deutsch-Schweizer konnte sich nach drei Jahren bei den Towerstars in dieser Saison in der DEL in Schwenningen nicht durchsetzen und kehrt somit an seine alte Wirkungsstätte zurück.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Der ehemalige Krefelder Angreifer Martin Ness (Rapperswil-Jona Lakers/SUI) wird beim Spengler Cup in Davos für das Team der Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg aus der DEL auflaufen.
  • vor 9 Stunden
  • Nach Antrag des Deggendorfer SC wird im Einvernehmen mit dem gegnerischen Club das DEL2-Hauptrundenspiel gegen die Heilbronner Falken am Mittwoch, 26. Dezember 2018, von 17:00 Uhr auf 18:00 Uhr verlegt.
  • vor 10 Stunden
  • Das am Samstag abgebrochene Bayernligaspiel zwischen dem EC Bad Kissingen und dem EHC Klostersee wird mit 5:0 für Klostersee gewertet. Dies teilte der BEV am Dienstag mit. Die Grafinger führten zum Zeitpunkt des Abbruchs (wegen Löchern im Eis) nach zwei Dritteln bereits mit 5:0.
  • vor 11 Stunden
  • Der ESV Kaufbeuren (DEL2) hat den auslaufenden Tryout-Vertrag mit Saku Salminen bis zum 31. Januar 2019 verlängert. Der 24 Jahre junge Finne überzeugte mit seinen gezeigten Leistungen (vier Spiele, ein Tor, ein Assist) und wird somit weiter für die Joker stürmen.
  • gestern
  • Der Disziplinarausschuss der DEL hat das Verfahren gegen Travis Ewanyk von den Krefeld Pinguinen eingestellt. Die auf dem Eis ausgesprochene große Strafe nebst Spieldauer wegen eines Checks gegen den Kopf- und Nackenbereich im Spiel gegen die Fischtown Pinguins wird als ausreichend erachtet.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige