Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 25. Januar 2018

Mitglied der Hall of Fame DEG-Legende Hansi Sültenfuß im Alter von 91 Jahren gestorben

<p>Hansi Sültenfuß</p><p>Foto: Horstmüller</p>

Hansi Sültenfuß

Foto: Horstmüller

Hans-Peter "Hansi" Sültenfuß ist tot. Die DEG-Legende verstarb am Donnerstagmorgen im Alter von 91 Jahren in einem Düsseldorfer Krankenhaus. Über Jahrzehnte hatte der Träger des Bundesverdienstkreuzes und Mitglied der Hall of Fame des deutschen Eishockeys bei der Düsseldorfer EG verschiedenste Funktionärsrollen inne.

Sein Kontakt zur DEG kam nach dem Zweiten Weltkrieg zustande. Vom Schlägerträger stieg Sültenfuß schnell auf, war Pressesprecher und später über Jahrzehnte Organisationsleiter. Sültenfuß war dabei, als Düsseldorf in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts seine erfolgreichste Zeit hatte und einen deutschen Meistertitel nach dem anderen gewann.

"Wir alle trauern um Hansi. Sein Tod ist ein großer Verlust für Düsseldorf, den hiesigen Sport und das Brauchtum sowie natürlich für uns, die DEG. Mit ihm gehen unendlich viele Ideen, Anekdoten und Erinnerungen. Wir werden ihn nie vergessen", sagte Walter Köberle, eine weitere Düsseldorfer Ikone und langjähriger Wegbegleiter von Sültenfuß.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • U18-Weltmeisterschaft: Kanada zieht nach einem 3:1-Erfolg über Lettland ins Halbfinale ein, Gastgeber Schweden gewann im abschließenden Viertelfinale gegen Tschechien mit 4:2. Damit stehen sich am Samstag im Halbfinale die USA und Russland gegenüber, Kanada trifft auf Schweden.
  • vor 13 Stunden
  • Marc-Michael Henne (26) wechselt zur Spielzeit 2019/20 vom ESV Kaufbeuren zu den ECDC Memmingen Indians in die Oberliga Süd. In der abgelaufenen Saison kam der Torhüter für Kaufbeuren zu acht DEL2-Einsätzen.
  • vor 15 Stunden
  • U18-Weltmeisterschaft: Die USA steht nach einem 6:0-Sieg im Viertelfinale über Titelverteidiger Finnland im Halbfinale. Auch Russland ist nach einem glatten 6:0-Erfolg über Weißrussland in der Runde der besten Vier. Top-Talent Jack Hughes erzielte einen Hattrick für die US-Boys.
  • vor 15 Stunden
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft der Frauen unterliegt Finnland beim Europacup mit 0:2. Nächster Gegner für die Mannschaft von Bundestrainer Florian Neumayer ist am Samstag die norwegische Auswahl.
  • vor 16 Stunden
  • Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Stürmer Marius Schmidt in den Selber Wolfsbau. Der 26-Jährige Mittelstürmer unterschrieb einen Einjahresvertrag bei den Oberfranken in der Oberliga Süd. Schmidt kam 2018/19 für Weißwasser auf einen Treffer und elf Vorlagen in 52 Partien.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige