Anzeige
Anzeige
Montag, 29. Januar 2018

Abschied aus Niederbayern Nachverpflichteter Torhüter Drew MacIntyre verlässt die Straubing Tigers wieder

<p>Drew MacIntyre verlässt Straubing wieder.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Drew MacIntyre verlässt Straubing wieder.
Foto: City-Press

Der erst im Herbst nachverpflichtete Torhüter Drew MacIntyre verlässt die Straubing Tigers wieder. Das gab der DEL-Club aus Niederbayern am Montagmittag bekannt. Der 34-jährige Torhüter war Mitte Oktober in den Gäuboden gewechselt und ist insgesamt 24-mal zum Einsatz gekommen für die Straubinger (Fangquote 89,73 Prozent, Gegentorschnitt pro Spie: 3,54). Am heutigen Montag verabschiedete sich der Linksfänger mit unbekanntem Ziel, wie der Club mitteilte.

"Wir danken Drew MacIntyre für sein Engagement und wünschen ihm sowie seiner Familie für die Zukunft nur das Beste", sagt Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers. Der Kanadier war aus Zagreb (EBEL) gekommen und hatte wie schon in der Spielzeit 2016/17 einen Teil der Saison damit in der DEL verbracht. Im Vorjahr war er für den Saisonendspurt von den Adlern aus Mannheim nach Deutschland geholt worden. Bei den Tigers kam MacIntyre im Herbst als Verstärkung für das Goalie-Duo Sebastian Vogl/Dimitri Pätzold (inzwischen Krefeld). Vogl ist damit für die letzte Saisonphase bei den Tigers die klare Nummer eins der Niederbayern.



Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • U18-Weltmeisterschaft: Kanada zieht nach einem 3:1-Erfolg über Lettland ins Halbfinale ein, Gastgeber Schweden gewann im abschließenden Viertelfinale gegen Tschechien mit 4:2. Damit stehen sich am Samstag im Halbfinale die USA und Russland gegenüber, Kanada trifft auf Schweden.
  • vor 13 Stunden
  • Marc-Michael Henne (26) wechselt zur Spielzeit 2019/20 vom ESV Kaufbeuren zu den ECDC Memmingen Indians in die Oberliga Süd. In der abgelaufenen Saison kam der Torhüter für Kaufbeuren zu acht DEL2-Einsätzen.
  • vor 15 Stunden
  • U18-Weltmeisterschaft: Die USA steht nach einem 6:0-Sieg im Viertelfinale über Titelverteidiger Finnland im Halbfinale. Auch Russland ist nach einem glatten 6:0-Erfolg über Weißrussland in der Runde der besten Vier. Top-Talent Jack Hughes erzielte einen Hattrick für die US-Boys.
  • vor 15 Stunden
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft der Frauen unterliegt Finnland beim Europacup mit 0:2. Nächster Gegner für die Mannschaft von Bundestrainer Florian Neumayer ist am Samstag die norwegische Auswahl.
  • vor 16 Stunden
  • Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Stürmer Marius Schmidt in den Selber Wolfsbau. Der 26-Jährige Mittelstürmer unterschrieb einen Einjahresvertrag bei den Oberfranken in der Oberliga Süd. Schmidt kam 2018/19 für Weißwasser auf einen Treffer und elf Vorlagen in 52 Partien.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige