Anzeige
Anzeige
Montag, 18. Juni 2018

Neuer Geschäftsführer für Nürnberg Wolfgang Gastner beerbt Christoph Sandner bei den Thomas Sabo Ice Tigers – Roman Horlamus neuer Leiter der Geschäftsstelle

Wolfgang Gastner wird neuer Geschäftsführer der THOMAS SABO Ice Tigers.

Foto: City-Press

Wolfgang Gastner wird ab sofort neuer Geschäftsführer der Thomas Sabo Ice Tigers. Wie der DEL-Club am Montag mitteilte, wird der 43-Jährige Nachfolger von Christoph Sandner, der Nürnberg nach fünf Jahren als Geschäftsführer verlässt. Unterstützung erhält Gastner von Roman Horlamus. Der 31-jährige Medien- und PR-Manager, der seit 2007 für die Ice Tigers arbeitet, übernimmt zusätzlich zu seiner bisherigen Tätigkeit die neugeschaffene Position des Leiters der Geschäftsstelle.

Gastner ist bereits seit 2004 als Pressesprecher für die Ice Tigers tätig und äußert sich wie folgt zu seiner neuen Aufgabe: "Mein Herz hängt seit knapp zwei Jahrzehnten an den Ice Tigers, zunächst als großer Fan, dann als Mitarbeiter. Den eingeschlagenen, erfolgreichen Weg nun als Geschäftsführer maßgeblich mitbestimmen zu können, macht mich sehr stolz. Ich freue mich sehr darauf, mit unserem äußerst engagierten Geschäftsstellenteam die anstehenden Aufgaben mit DEL-Spielbetrieb, Champions Hockey League und Spengler Cup anzugehen."

"Mit dem Duo Wolfgang Gastner und Roman Horlamus, das seit Jahren sehr erfolgreich zusammenarbeitet, und dem bestehenden Team der Geschäftsstelle sehen wir die Thomas Sabo Ice Tigers für die Gegenwart und die Zukunft hervorragend aufgestellt", sagte Dieter Waller stellvertretend für die Gesellschafter der Nürnberg Ice Tigers Eishockey GmbH.


Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Nachdem sich der Corona-Verdachtsfall beim Deggendorfer SC nicht bestätigte, nimmt der Süd-Oberligist bereits am Montag den Trainingsbetrieb wieder auf. Dem geplanten Heimspiel am Freitag gegen den EV Lindau sollte damit nichts im Wege stehen.
  • vor einer Stunde
  • Die Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) müssen bis Saisonende auf Routinier Vitalij Aab verzichten. Der 41-jährige Angreifer muss sich einer Schulteroperation unterziehen. Glück hatte hingegen Milan Kostourek, der aufgrund seines Stockstichs am Sonntag nur für eine Partie gesperrt wurde.
  • vor 4 Stunden
  • Der Anfang März auslaufende Vertrag von Mario Lamoureux (32) bei den Tölzer Löwen wird nicht verlängert. Der US-Angreifer war Anfang Januar als Ersatz für den verletzten Tyler McNeely gekommen und verbuchte in 18 DEL2-Partien 20 Punkte (acht Tore, zwölf Assists). McNeely ist nun aber wieder genesen.
  • vor 6 Stunden
  • Alex Lambacher von den Augsburger Panthern muss sich einer Hüftoperation unterziehen. Für den italienischen Nationalstürmer mit deutschem Pass ist die Saison 2020/21 damit vorzeitig beendet. Der 24-Jährige bestritt in der laufenden Spielzeit 18 Partien (ein Tor, zwei Assists) in der PENNY DEL.
  • gestern
  • Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Angreifer Frantisek Wagner einvernehmlich aufgelöst. Der 24-jährige Angreifer war erst im Januar von den Bayreuth Tigers (DEL2) zum Nord-Oberligisten gewechselt. Für Halle erzielte der Tscheche mit deutschem Pass in sieben Partien einen Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige