Anzeige
Anzeige
Samstag, 19. Januar 2019

Fotos von den Freitagsspielen aus DEL, DEL2 und den Oberligen Berlin und Nürnberg daheim gedemütigt, Bayreuth überrascht, Weißwasser gewinnt Top-Spiel, Landshut mit Mühe

<p> Leere Blicke bei den Eisbären Berlin nach der heftigen 0:7-Heimklatsche gegen Primus Mannheim.<br/>Foto: City-Press</p>

Leere Blicke bei den Eisbären Berlin nach der heftigen 0:7-Heimklatsche gegen Primus Mannheim.
Foto: City-Press

Zwei 0:7-Klatschen daheim an einem DEL-Spieltag? Nicht unmöglich, das wissen wir seit Freitagabend. Die Adler Mannheim waren gegen überforderte Berliner Eisbären ohne Mühe, besonders David Wolfs Treffer zum 2:0 entblößte die Hauptstädter. Genauso erging es den zuletzt wieder auf den zehnten Platz schielenden Thomas Sabo Ice Tigers, die jedoch gegen die Grizzlys Wolfsburg so gut wie keinen Fuß aufs Eis brachten.


In der DEL2 überraschten die Bayreuth Tigers mit einem 4:3-Auswärtssieg in Frankfurt, während die Lausitzer Füchse nach dem knappen 3:2 vor heimischer Kulisse über die Bietigheim Steelers gut lachen hatten. In der Meisterrunde der Oberliga Süd tat sich der EV Landshut beim 3:2-Triumph über Lindau schwer. Das konnte man von den Crocodiles Hamburg nicht behaupten, die daheim souverän mit 7:2 über die Harzer Falken siegten.


Bilder von den Partien (12 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Verteidiger Steve Hanusch bleibt bei den Dresdner Eislöwen. Dagegen erhält Stürmer Martin Davidek keinen neuen Vertrag.
  • vor 22 Stunden
  • Nach Dejan Vogl und Martin Guth hat Oberliga-Aufsteiger EV Füssen auch den Transfer von Manfred Eichberger bestätigt. Der 36-jährige Routinier markierte 2018/19 21 Treffer und 17 Vorlagen in 21 Partien für Bayernligist TSV Peißenberg. 2001/02 spielte der Center schon mal am Kobelhang.
  • gestern
  • Der Deggendorfer SC aus der Oberliga Süd hat Marcel Pfänder von den Moskitos Essen verpflichtet. Der 23-jährige Defender bestritt bereits 181 Partien (122 Punkte) in der dritthöchsten Spielklasse. Hinzu kommen 2016/17 31 Spiele für den EC Bad Nauheim in der DEL2.
  • gestern
  • Oberliga-Aufsteiger EV Füssen hat die ersten Neuzugänge bestätigt. Dejan Vogl (28) kommt vom HC Landsberg, wo er vergangene Saison in 50 Partien auf 18 Tore und 32 Vorlagen kam. Martin Guth (27) wechselt von Sonthofen an den Kobelhang und verbuchte 2018/19 in 50 Spielen 14 Treffer und 16 Assists.
  • gestern
  • Dominik Müller spielt weiter für Süd-Oberligist Selb. Der deutsch-tschechische Verteidiger wird damit in seine dritte Saison für die Wölfe gehen. 2018/19 kam der 26-Jährige in 40 Spielen auf vier Tore und 17 Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige