Anzeige
Anzeige
Montag, 11. Februar 2019

Ermittlungsverfahren Deutsche Eishockey Liga verhängt Geldstrafen gegen die Straubing Tigers

<p> Die DEL hat nach Abschluss eines Ermittlungsverfahrens Geldstrafen gegen die Straubing Tigers verhängt.</p><p>Foto: imago</p>

Die DEL hat nach Abschluss eines Ermittlungsverfahrens Geldstrafen gegen die Straubing Tigers verhängt.

Foto: imago

Der Aufsichtsrat der Deutschen Eishockey Liga hat in zwei Verfahren einstimmig Geldstrafen gegen die Straubing Tigers wegen unsportlichem und ligaschädigendem Verhalten ausgesprochen. Dies gab die Liga am Montag bekannt.

Ein Verfahren ahndet nach Angaben der DEL eine Aktion auf dem Eis vor dem Heimspiel der Straubing Tigers gegen die Adler Mannheim . Dort hatte das Tigers-Maskottchen "Tigo" einen Sarg aus Pappkarton übers Eis gezogen und damit öffentlich die Liga der Unsportlichkeit bezichtigt. Vorausgegangen war ein zwar im Derby München gegen Straubing geahndeter Kniecheck von Münchens Stürmer Patrick Hager an Straubings Defender Fredrik Eriksson, der aber nachträglich vom Disziplinarausschuss nicht härter bestraft worden war.

In einem weiteren Verfahren wurden offene Briefe eines Gesellschafters des Lizenzclubs sanktioniert. Dieser hatte sowohl das Schiedsrichterwesen als auch Praktiken innerhalb der Liga kritisiert. Die Geldstrafen wurden zum Teil auf Bewährung ausgesetzt.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Torhüter Patrick Golombek (22) wechselt vom Nord-Oberligisten Hannover Indians zum Höchstadter EC.
  • vor 2 Stunden
  • Verteidiger Steve Hanusch bleibt bei den Dresdner Eislöwen. Dagegen erhält Stürmer Martin Davidek keinen neuen Vertrag.
  • vor 23 Stunden
  • Nach Dejan Vogl und Martin Guth hat Oberliga-Aufsteiger EV Füssen auch den Transfer von Manfred Eichberger bestätigt. Der 36-jährige Routinier markierte 2018/19 21 Treffer und 17 Vorlagen in 21 Partien für Bayernligist TSV Peißenberg. 2001/02 spielte der Center schon mal am Kobelhang.
  • gestern
  • Der Deggendorfer SC aus der Oberliga Süd hat Marcel Pfänder von den Moskitos Essen verpflichtet. Der 23-jährige Defender bestritt bereits 181 Partien (122 Punkte) in der dritthöchsten Spielklasse. Hinzu kommen 2016/17 31 Spiele für den EC Bad Nauheim in der DEL2.
  • vor 2 Tagen
  • Oberliga-Aufsteiger EV Füssen hat die ersten Neuzugänge bestätigt. Dejan Vogl (28) kommt vom HC Landsberg, wo er vergangene Saison in 50 Partien auf 18 Tore und 32 Vorlagen kam. Martin Guth (27) wechselt von Sonthofen an den Kobelhang und verbuchte 2018/19 in 50 Spielen 14 Treffer und 16 Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige