Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 17. April 2019

Neuzugang aus Düsseldorf Mehrjahresvertrag: Eisbären Berlin bestätigen Verpflichtung von Verteidiger Ryan McKiernan

<p>Ryan McKiernan (29), hier noch im Trikot der Düsseldorfer EG, verteidigt künftig für die Eisbären Berlin.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Ryan McKiernan (29), hier noch im Trikot der Düsseldorfer EG, verteidigt künftig für die Eisbären Berlin.
Foto: City-Press

Die Eisbären Berlin haben die Verpflichtung von Ryan McKiernan bestätigt. Wie der DEL-Rekordchampion am Mittwochnachmittag mitteilte, hat der 29-jährige Verteidiger einen Mehrjahresvertrag in der Bundeshauptstadt unterschrieben. McKiernan, der bereits seit einigen Wochen mit den Eisbären in Verbindung gebracht worden war, verbuchte in der abgelaufenen DEL-Hauptrunde im Trikot der Düsseldorfer EG 31 Scorer-Punkte (sechs Tore, 25 Assists) bei 51 Einsätzen und gehörte damit zu den zehn erfolgreichsten Defendern der Liga. In sieben Playoff-Partien legte der Rechtsschütze anschließend noch starke sechs Zähler (zwei Treffer, vier Vorlagen) nach.

"Ryan McKiernan ist ein intelligenter Verteidiger. Er hat sich über mehrere Stationen nach oben gearbeitet und in der vergangenen Saison bewiesen, dass er ein starker DEL-Spieler sein kann", sagt Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer über den gebürtigen US-Amerikaner, der 2018 von den Vienna Capitals aus der multinationalen EBEL nach Deutschland wechselte.

"Ich habe mich für die Eisbären entschieden, weil ich glaube, dass der Club in jedem Jahr eine legitime Chance hat, um die Meisterschaft mitzuspielen. Sie haben immer ein gutes Team zusammen und ich freue mich darauf, ein Teil davon zu werden. Ich habe zudem viele gute Sachen über die Stadt Berlin gehört und kann es kaum erwarten, sie zu erkunden", kommentiert McKiernan selbst seinen Transfer.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 57 Minuten
  • Goalie Benedikt Hötzinger hat seinen Vertrag bei Neu-Oberligist EV Füssen verlängert. Das 22-jährige Eigengewächs bestritt in der Aufstiegsspielzeit 2018/19 insgesamt 35 Partien für die Allgäuer, verbuchte dabei zwei Shutouts und wurde von den EVF-Fans zum Spieler der Saison gewählt.
  • vor 17 Stunden
  • Stürmer Leon Müller (21) verlässt den SC Riessersee nach einer Saison mit noch unbekanntem Ziel bereits wieder. Vergangene Spielzeit kam der gebürtige Schweinfurter in 50 Partien auf jeweils neun Treffer und neun Vorlagen im Trikot der Werdenfelser.
  • vor 17 Stunden
  • Paul Wolf (20) hat bei den Blue Devils Weiden verlängert. 2018/19 absolvierte er 44 Spiele (zwei Tore, zwei Assists). Bei Lukas Zellner ist hingegen weiter offen, wann er nach seiner Verletzung wieder eingreifen kann. Derweil pausieren Florian Lehner und Jonas Voigt 2019/20 wegen eines Studiums.
  • vor 19 Stunden
  • Die Dresdner Eislöwen (DEL2) und Oberligist TecArt Black Dragons Erfurt haben ihre bestehende Kooperation verlängert.
  • gestern
  • Andrew McPherson hat seinen Vertrag in Bremerhaven aufgelöst. Der Co-Trainer habe ein berufliches Angebot erhalten, das er im Blick auf die Zukunft seiner Familie annehmen werde, hieß es in einer Mitteilung des Clubs.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige