Anzeige
Anzeige
Sonntag, 9. Juni 2019

Offensivstarker Verteidiger Thomas Sabo Ice Tigers lotsen US-Boy Kevin Schulze aus Schweden in die DEL

Kevin Schulze im Trikot von Leksands IF.
Foto: imago images / Bildbyran

Die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg haben den US-amerikanischen Offensivverteidiger Kevin Schulze verpflichtet. Der 26-jährige Linksschütze wechselt von Leksands IF aus der schwedischen Allsvenskan-Liga (2. Liga hinter der SHL) nach Nürnberg und erhält einen Vertrag für die kommende DEL-Saison.

Schulze begann die vergangene Saison - seine erste in Europa - bei Västerviks IK in Schweden und sammelte dort zwei Tore und 18 Assists in 41 Spielen bei einer Plus-/Minus-Bilanz von -15. Kurz vor Ende der Wechselfrist sicherte sich Leksands IF die Dienste des Verteidigers und schaffte mit Schulze, der in zwölf Qualifikationsspielen sieben Assists erzielte, den Aufstieg in die schwedische Eliteliga SHL. Vor seinem Engagement in Schweden kam Kevin Schulze unter anderem zu 126 Spielen mit 21 Toren und 70 Assists für die Wheeling Nailers in der ECHL und zu 13 Einsätzen für Wilkes-Barre in der AHL.

Der neue Ice Tigers-Cheftrainer Kurt Kleinendorst sagt über den 1,78 Meter kleinen und 79 Kilogramm leichten Zugang für die Defensive: "Kevin ist ein dynamischer Schlittschuhläufer mit sehr gutem Spielverständnis. Er ist kein großer, aber ein körperlich starker Spieler mit großem Einsatzwillen. Wir werden ihn in großem Maße in unser Offensivspiel einbeziehen, gleichzeitig spielt er defensiv aber auch verantwortungsvoll. Es wird sehr viel Spaß machen, ihm zuzusehen."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 23 Stunden
  • Trauer um Jack Bowkus: Der ehemalige Angreifer ist am Samstagabend mit nur 53 Jahren einem Krebsleiden erlegen. In Deutschland war Bowkus als Spieler für Amberg, Bad Wörishofen und Ulm/Neu-Ulm aktiv. In den vergangenen Jahren arbeitete der US-Amerikaner in seiner Heimat als Jugendtrainer.
  • gestern
  • Mathias Eisenblätter wird dritter Gesellschafter in Crimmitschau und ergänzt somit das Team um Jens Tützer und Ronny Bauer. „Ich engagiere mich bei den Eispiraten nicht aus einem fantypischen oder emotionalem Hintergrund. Für mich steht vorrangig die Standorterhaltung“, so Eisenblätter.
  • vor 2 Tagen
  • Die Starbulls Rosenheim haben den Vertrag mit Junioren-Nationalspieler Kevin Slezak (19) verlängert. Der Angreifer wurde kürzlich zum Rookie des Jahres in der Oberliga Süd gewählt und kam in der vorzeitig abgebrochenen Spielzeit 2019/20 in 33 Partien auf zwölf Tore sowie elf Vorlagen.
  • vor 4 Tagen
  • Angreifer Robert Kneisler erhält einen DEL2-Fördervertrag und wird somit weiterhin für die Bietigheim Steelers auf dem Eis stehen. Das 18-jährige Eigengewächs bestritt bis dato insgesamt 69 Zweitligapartien für die Steelers und verzeichnete dabei zwei Scorer-Punkte (ein Tor, ein Assist).
  • vor 5 Tagen
  • Florian Krumpe verteidigt auch in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim (Oberliga Süd). In der Spielzeit 2019/20 bestritt das Rosenheimer Eigengewächs 41 Oberligaspiele für die Grün-Weißen (ein Tore, zehn Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige