Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 13. Juni 2019

Trauer um U20-Trainer Eisbären-Nachwuchscoach Chris Lee verstirbt im Alter von 39 Jahren

Chris Lee.
Foto: City-Press

Die Eisbären Berlin und die Eisbären Juniors haben am Donnerstagnachmittag mit tiefem Bedauern mitteilen müssen, dass der Cheftrainer des U20-Teams der Eisbären Juniors, Chris Lee (39), am Mittwoch verstorben ist. Lee startete 2005 seine Trainerkarriere als Assistent des DNL-Teams der Eisbären Juniors. Von 2009 bis 2013 betreute er hauptverantwortlich das Regionalliga- bzw. Oberligateam von FASS Berlin.

Im Jahr 2014 übernahm er den Cheftrainerposten bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2, wo er im Dezember 2016 entlassen wurde. 2017 kehrte der Sohn von Peter John Lee - General Manager der Eisbären Berlin - dann als Cheftrainer zum DNL-Team der Eisbären Juniors zurück, das er bis zuletzt betreute.

"Die Eisbären Berlin und die Eisbären Juniors werden Chris als überaus freundlichen Menschen mit unendlicher Eishockey-Liebe in Erinnerung behalten. Er wird uns sehr fehlen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Verwandten und seinen Freunden", heißt es in der Mitteilung des Clubs aus der Hauptstadt.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Henrik Huwer übernimmt die Position als Backup-Goalie bei den Tölzer Löwen in der DEL2. In der vergangenen Woche kam Andreas Mechel auf die Löwen zu und bat um eine Auszeit, um seine sportliche Zukunft zu überdenken. Huwer wurde in Mannheim ausgebildet, spielte zuletzt im Nachwuchs der Löwen.
  • gestern
  • Die Ergebnisse der NHL-Spiele aus der Nacht zum Dienstag: Carolina Hurricanes – Ottawa Senators 8:2 (2:0, 3:1, 3:1); Washington Capitals – Arizona Coyotes 3:4 n.P. (0:1, 1:2, 2:0, 0:0, 0:1).
  • vor 2 Tagen
  • DEL2-Spiel der Woche: Auf dem Sender eoTV wird am Dienstag (12. November) das Hessenderby zwischen den Löwen Frankfurt und dem EC Bad Nauheim (Endstand 2:5) vom 01. November um 21:15 Uhr noch einmal in voller Länge ausgestrahlt.
  • vor 2 Tagen
  • Mitch Marner von den Toronto Maple Leafs wird seiner Mannschaft aufgrund einer Knöchelverletzung für mindestens vier Wochen fehlen. Der 22-Jährige zog sich die Verletzung am Samstag bei der Niederlage gegen Philadelphia zu.
  • vor 3 Tagen
  • Nach der dritten Overtime-Niederlage im dritten Spiel hat die deutsche U17-Nationalmannschaft ihr 4-Nationen-Turnier in Cergy (Frankfreich) als Letzter beendet. Das abschließende Spiel gegen die Slowakei endete 4:5 n.V.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige