Anzeige
Anzeige
Sonntag, 29. Dezember 2019

News aus der Gerüchteküche: Jason Bast wechselt offenbar von Köln nach Mannheim – Bewegung auf dem Torhütermarkt

Jason Bast (hier links) wechselt offenbar von Köln nach Mannheim.

Foto: City-Press

Auch rund um die Feiertage brodelt es in der DEL-Gerüchteküche. So vermelden örtliche Medien in Köln, dass Jason Bast ab der neuen Saison beim amtierenden Meister in Mannheim spielen soll. Ein Angebot der Kölner Haie zur Vertragsverlängerung hatte Bast abgelehnt. Haie-Manager Mark Mahon wollte den Wechsel des Stürmers weder dementieren noch bestätigen: "Kein Kommentar“, sagte er zu einer entsprechenden Nachfrage der Kölnischen Rundschau.

Unterdessen ist auch heftig Bewegung auf dem Torhütermarkt der DEL. Nachdem Nationaltorhüter Mathias Niederberger seinen Kontrakt in Düsseldorf noch nicht verlängert hat, ranken sich seit Wochen Gerüchte um Niederbergers möglichen, neuen Arbeitgeber. Fix ist indes offenbar, dass Felix Brückmann als Backup zurück nach Mannheim kehrt. Wolfsburg wiederum ist an einer Verpflichtung von Dustin Strahlmeier interessiert, der aber offenbar auch auf der Liste der DEG steht. Bestätigt ist bislang keiner dieser Wechsel.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 20 Stunden
  • Tobias Schmitz von den Iserlohn Roosters (DEL) erhält auch in der Spielzeit 2020/21 eine Förderlizenz für Nord-Oberligist Herne. Bereits in der vergangenen Saison bestritt der 23-jährige Verteidiger 30 Partien (ein Tor, fünf Assists) für den HEV.
  • vor 20 Stunden
  • Die EG Diez-Limburg hat Angreifer Cheyne Matheson verpflichtet. Der Kanadier kommt aus der schwedischen Division I von Kiruna AIF zum Oberliga-Neuling.
  • gestern
  • Brandon Buck, zuletzt zwei Spielzeiten in Diensten der Nürnberg Ice Tigers hat via Instagram seinen definitiven Abschied aus Nürnberg bekanntgegeben. Der DEL-Club aus Franken hatte sich bisher nicht offiziell zur Personalie Buck geäußert.
  • gestern
  • Der Deutsch-Rumäne Matyas Kovacs kehrt vom Krefelder EV zurück nach Herford und spielt künftig für die Ice Dragons in der Oberliga Nord. Dies gab der Club am Samstag bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Konstantin Kessler hütet in der kommenden Saison das Tor der TecArt Black Dragons Erfurt (Oberliga Nord). Der 23-Jährige spielte zuletzt (24 Einsätze) für den ERC Sonthofen in der Oberliga Süd.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige