Anzeige
Anzeige
Sonntag, 29. Dezember 2019

DEL2-Club rüstet nach Lausitzer Füchse holen Angreifer Brad Ross aus der ECHL zurück nach Deutschland

Zwei Jahre spielte Brad Ross bereits für die Heilbronner Falken in der DEL2.

Foto: City-Press

Die Lausitzer Füchse haben auf ihren sportlichen Abwärtstrend der vergangenen Wochen reagiert und Brad Ross nachverpflichtet. Dies gab der DEL2-Club am Sonntag bekannt. Der 27-jährige Deutsch-Kanadier spielte zuletzt für die Fort Wayne Komets in der ECHL. In 15 Partien erzielte der Linksschütze dabei drei Treffer und verbuchte zwei Assists.

Den deutschen Eishockeyfans ist Ross ein Begriff aus seiner Zeit bei den Iserlohn Roosters sowie den Heilbronner Falken. Für die Roosters bestritt er zwischen 2015 und 2017 77 DEL-Spiele (acht Tore, zehn Assists). Für Heilbronn glückten ihm in den darauffolgenden zwei Jahren in 97 DEL2-Spielen 16 Treffer sowie 36 Assists. Füchse-Geschäftsführer Dirk Rohrbach sagt zur Verpflichtung: „Wir haben Brad Ross verpflichtet, um dem Abwärtstrend entgegenzuwirken. Er soll uns in dieser schwierigen Situation wieder mehr Stabilität und Konstanz verleihen.”


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 23 Stunden
  • Trauer um Jack Bowkus: Der ehemalige Angreifer ist am Samstagabend mit nur 53 Jahren einem Krebsleiden erlegen. In Deutschland war Bowkus als Spieler für Amberg, Bad Wörishofen und Ulm/Neu-Ulm aktiv. In den vergangenen Jahren arbeitete der US-Amerikaner in seiner Heimat als Jugendtrainer.
  • gestern
  • Mathias Eisenblätter wird dritter Gesellschafter in Crimmitschau und ergänzt somit das Team um Jens Tützer und Ronny Bauer. „Ich engagiere mich bei den Eispiraten nicht aus einem fantypischen oder emotionalem Hintergrund. Für mich steht vorrangig die Standorterhaltung“, so Eisenblätter.
  • vor 2 Tagen
  • Die Starbulls Rosenheim haben den Vertrag mit Junioren-Nationalspieler Kevin Slezak (19) verlängert. Der Angreifer wurde kürzlich zum Rookie des Jahres in der Oberliga Süd gewählt und kam in der vorzeitig abgebrochenen Spielzeit 2019/20 in 33 Partien auf zwölf Tore sowie elf Vorlagen.
  • vor 4 Tagen
  • Angreifer Robert Kneisler erhält einen DEL2-Fördervertrag und wird somit weiterhin für die Bietigheim Steelers auf dem Eis stehen. Das 18-jährige Eigengewächs bestritt bis dato insgesamt 69 Zweitligapartien für die Steelers und verzeichnete dabei zwei Scorer-Punkte (ein Tor, ein Assist).
  • vor 5 Tagen
  • Florian Krumpe verteidigt auch in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim (Oberliga Süd). In der Spielzeit 2019/20 bestritt das Rosenheimer Eigengewächs 41 Oberligaspiele für die Grün-Weißen (ein Tore, zehn Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige