Anzeige
Anzeige
Freitag, 14. Februar 2020

MagentaSport präsentiert: Die Wahl zum Rookie des Jahres in der DEL: Ab sofort abstimmen!

MagentaSport präsentiert zum zweiten Mal in Folge die Wahl zum DEL-Rookie des Jahres. Die Wahl erfolgt im Zeitraum vom heutigen 14. Februar bis zum 1. März online auf www.del-rookie.de. Die Eishockey-Fans haben in diesem Jahr die Auswahl zwischen sechs hoffnungsvollen U23-Talenten, welche folgende Voraussetzungen erfüllen müssen: Die Kandidaten müssen für die deutsche Nationalmannschaft spielberechtigt sein und zum ersten Mal über 20 oder mehr Einsätze in der DEL verfügen.

Die Fans wählen nicht nur den DEL-Rookie des Jahres, der im Rahmen der DEL-Gala am 14. März in Wolfsburg seinen verdienten Award entgegennehmen darf, sondern nehmen gleichzeitig an einem Gewinnspiel teil.

Die sechs Kandidaten:

Tim Stützle (Adler Mannheim)
Justin Schütz (EHC Red Bull München)
Colin Ugbekile (Kölner Haie)
John-Jason Peterka (EHC Red Bull München)
Tim Brunnhuber (Straubing Tigers)
Lukas Reichel (Eisbären Berlin)


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 43 Minuten
  • Mathias Eisenblätter wird dritter Gesellschafter bei den Westsachsen und ergänzt somit das Team um Jens Tützer und Ronny Bauer. „Ich engagiere mich bei den Eispiraten nicht aus einem fantypischen oder emotionalem Hintergrund. Für mich steht vorrangig die Standorterhaltung“, so Eisenblätter.
  • gestern
  • Die Starbulls Rosenheim haben den Vertrag mit Junioren-Nationalspieler Kevin Slezak (19) verlängert. Der Angreifer wurde kürzlich zum Rookie des Jahres in der Oberliga Süd gewählt und kam in der vorzeitig abgebrochenen Spielzeit 2019/20 in 33 Partien auf zwölf Tore sowie elf Vorlagen.
  • vor 3 Tagen
  • Angreifer Robert Kneisler erhält einen DEL2-Fördervertrag und wird somit weiterhin für die Bietigheim Steelers auf dem Eis stehen. Das 18-jährige Eigengewächs bestritt bis dato insgesamt 69 Zweitligapartien für die Steelers und verzeichnete dabei zwei Scorer-Punkte (ein Tor, ein Assist).
  • vor 3 Tagen
  • Florian Krumpe verteidigt auch in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim (Oberliga Süd). In der Spielzeit 2019/20 bestritt das Rosenheimer Eigengewächs 41 Oberligaspiele für die Grün-Weißen (ein Tore, zehn Assists).
  • vor 4 Tagen
  • Die Hannover Indians haben zwei Abgänge bekannt gegeben. Wie die Niedersachsen mitteilten, werden Torhüter Philip Lehr und Angreifer Roman Pfennings (steht offenbar vor einem Wechsel zum Lokalrivalen Hannover Scorpions) zukünftig nicht mehr für den Nord-Oberligisten auf dem Eis stehen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige