Anzeige
Anzeige
Sonntag, 17. Mai 2020

Torhüter-Duo steht Tölzer Löwen halten Maximilian Franzreb – Chance für Henrik Huwer

Maximilian Franzreb geht als klare Nummer eins in die kommende Saison in Bad Tölz.
Foto: imago images/Kessler-Sportfotografie

Die Tölzer Löwen aus der DEL2 haben den Vertrag mit Torhüter Maximilian Franzreb verlängert. Der 23-Jährige wechselte während der abgelaufenen Saison von den Eisbären Berlin zurück in seine Geburtsstadt. In 14 Spielen kam der Linksfänger auf eine Fanquote von 91,7 Prozent und einen Gegentorschnitt von 2,39 und stabiliserte das Tölzer Team. Als Backup soll in der kommenden Runde der 19-Jährige Henrik Huwer agieren. Der Youngster wartet noch auf den ersten Einsatz als Profi.

Jung, aber qualitativ super“, so das Fazit zum Goalie-Gespann von Geschäftsführer Christian Donbeck. „Maxi war letzte Saison hervorragend. Die beiden werden sich gegenseitig pushen. Es war immer und wird immer unser Weg bleiben junge Spieler zu fördern. Beide sind super Charaktere, denen wir mit voller Überzeugung das Vertrauen schenken.“

„Wir haben in den letzten Wochen oft telefoniert, es waren einfache Vertragsgespräche“, so Franzreb selbst. „Mein Ziel bleibt natürlich die DEL. Nun möchte ich einen kleinen Schritt zurück in die DEL2 gehen und mit Anlauf und neuer Motivation wieder angreifen. Ich möchte mit dem Team so gut abschneiden, wie wir es am Ende der letzten Saison schon gezeigt haben.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Auch der SC Riessersee vermeldet einen Corona-Fall. Teile des Teams des Süd-Oberligisten begeben sich daher auf Anordnung des Gesundheitsamtes vorerst in häusliche Quarantäne. Die Testergebnisse des übrigen Mannschaftskaders stehen noch aus.
  • vor 7 Stunden
  • Im Kader des ESV Kaufbeuren (DEL2) gibt es einen Corona-Fall. Der betroffene Spieler, der seit Sonntagabend keinen Kontakt zu Teamkameraden oder Mitarbeitern hatte, befindet sich in Quarantäne. Bei allen anderen Spielern, dem Trainerteam und den Betreuern blieben Schnelltests am Donnerstag negativ.
  • vor 8 Stunden
  • Süd-Oberligist Deggendorfer SC hat nach der Absage der beiden für das Wochenende geplanten Testspiele gegen den SC Riessersee kurzfristig zwei neue Vorbereitungspartien vereinbart: Am Samstag (24. Oktober) gastiert das Team in Lindau, am Mittwoch (28. Oktober) empfängt der DSC die Bayreuth Tigers.
  • vor 8 Stunden
  • Aufgrund der zuletzt massiv angestiegenen Corona-Infektionszahlen im Stadt- und Landkreis Rosenheim muss Süd-Oberligist Starbulls Rosenheim auch seine letzten drei Heimspiele der Saisonvorbereitung gegen Bad Tölz (23. Oktober), Landshut (25. Oktober) und Höchstadt (30. Oktober) ohne Fans bestreiten.
  • vor 10 Stunden
  • Die Dresdner Eislöwen aus der DEL2 haben David Miserotti-Böttcher als dritten Torhüter verpflichtet. Der 19-jährige Deutsch-Italiener stammt aus dem Kölner Nachwuchs und kann in Dresden auch im Regionalliga-Team sowie ab Dezember in der U20-Mannschaft Spielpraxis sammeln.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige