Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 28. Mai 2020

Neue Partnerschaft Düsseldorfer EG kooperiert künftig mit den Dresdner Eislöwen aus der DEL2

Alexander Dersch ist einer der jüngsten Akteure im Kader der DEG und damit Kandidat für Einsätze bei den Dresdner Eislöwen.
Foto: imago images/Beautiful Sports

Die Dresdner Eislöwen (DEL2) haben nach drei Jahren wieder einen DEL-Kooperationspartner: In Zukunft arbeiten die Blau-Weißen mit der Düsseldorfer EG zusammen. Die Partnerschaft ist zunächst auf eine Saison ausgelegt, beide Seiten seien aber an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die DEG arbeitete zuletzt mit dem EV Landshut zusammen.

Marco Stichnoth, Sportlicher Berater der Dresdner Eislöwen: „Eine gut funktionierende Kooperation ist für die Talententwicklung sehr wichtig. Mit der Düsseldorfer EG haben wir nun einen starken Partner aus der DEL gefunden, welcher sportlich hervorragend passt. Die Verantwortlichen im sportlichen Bereich kennen und ergänzen sich gut. Unsere Perspektivspieler und Dresdner Nachwuchsspieler wie Lucas Flade oder Arne Uplegger werden die Chance haben, mit dem DEL-Team zu trainieren und der eine oder andere wird vielleicht auch DEL-Luft schnuppern können.“

Niki Mondt, Sportlicher Leiter der Düsseldorfer EG: „Wir wollen zum einen unseren Spielern die Möglichkeit geben, dass sie bei Bedarf entsprechende Eis- und Einsatzzeiten in Dresden erhalten und zum anderen auch den Talenten der Eislöwen die Chance geben, bei uns auf DEL-Niveau zu trainieren und/oder zu spielen. Dresden hat einige Spieler, die das Potenzial besitzen, sich auch bei uns beweisen zu können. Die Partnerschaft soll keine Einbahnstraße sein!“


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Die Saale Bulls Halle (OL Nord) haben den Vertrag mit Neuzugang Steven Bär (zuletzt Selber Wölfe) aufgelöst. Dem 27-jährigen Defender liege ein lukratives Jobangebot vor, das der Linksschütze nicht ausschlagen möchte.
  • vor 8 Stunden
  • Die Rostock Piranhas (Oberliga Nord) haben die Verpflichtung von Sean Morgan bestätigt. Der 25-jährige Verteidiger stand in der vergangenen Saison für den SC Riessersee (Oberliga Süd) auf dem Eis und kam zu 44 Einsätzen (ein Tor, elf Assists).
  • vor 10 Stunden
  • Die Iserlohn Roosters (DEL) holen für die kommende Saison mit Cameron MacDonald einen neuen Goalie- und Videocoach an den Seilersee. Der 43-Jährige war vor seinem Wechsel ins Sauerland insgesamt drei Jahre lang beim ungarischen EBEL-Club Fehervar AV19 tätig.
  • vor 12 Stunden
  • Daniel Tratz ist weiterhin in Doppelfunktion für die Höchstadt Alligators in der Oberliga Süd tätig: Als Spieler und als Teammanager verbindet er Mannschaft und Vorstandschaft des Clubs. In der vergangenen Saison blieb er in 17 Einsätzen punktlos.
  • vor 13 Stunden
  • Angreifer Sahir Gill (28) wechselt nach zwei Jahren bei den Augsburger Panthern in der DEL (115 Spiele, 45 Punkte) zum Villacher SV in die ICE Hockey League. 2019/20 erzielte Gill neun Tore und zehn Vorlagen in 51 Einsätzen für die Schwaben.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige