Anzeige
Anzeige
Dienstag, 19. Januar 2021

Fördervertrag bis 2022 Juniorennationalspieler Schumacher wechselt von Heilbronn nach Bayreuth

Foto: Alex Vögel

DEL2-Club Bayreuth hat Junioren-Nationalspieler Jan-Luca Schumacher unter Vertrag genommen. In der aktuellen Spielzeit stand Schumacher bisher in Heilbronn unter Vertrag und absolvierte, bevor er zur U20-Weltmeisterschaft in Kanada aufbrach, sechs Partien, in denen ihm zwei Punkte gelangen.

In Essen geboren, erhielt Schumacher seine Eishockey-Ausbildung zunächst in Krefeld, bevor 2017 der Schritt in die Kaderschmiede der Jungadler Mannheim folgte, wo er in drei Spielzeiten zwei Mal mit dem Team die DNL-Meisterschaft gewinnen konnte. Ebenfalls zwei Mal in Folge erzielte Schumacher die meisten Punkte in seinem Team. Im vergangenen Jahr, in welchem er auch erste Einsätze in der DEL2 bei den Heilbronner Falken erhielt (acht Spiele, vier Vorlagen), war Schumacher Top-Scorer der DNL.

„Jan ist ein cleverer und smarter Spieler, der seinen Kopf einsetzt. Wir freuen uns, mit ihm einem weiteren jungen Talent die Chance geben zu können, sich Eiszeit erarbeiten zu können und sich in der Liga zu beweisen“, beschreibt Coach Petri Kujala den Neuzugang, der in Bayreuth einen Fördervertrag bis 2021/22 unterschrieben hat.


Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Mit einer durchschnittlichen Eiszeit von 18 Minuten im Monat März, zehn Scorer-Punkten und „unermüdlichem Einsatz“ ist Gregory Saakyan vom EHC Freiburg von der DEL2 zum Förderspieler des Monats März gewählt worden.
  • vor 17 Stunden
  • Der Deggendorfer SC und Andrew Schembri konnten sich auf keinen neuen Vertrag einigen. Damit verlässt der 38-jährige Deutsch-Kanadier, der mit Ausnahme der Saison 2014/15 seit 2011 für den Süd-Oberligisten aktiv war, mit bis dato unbekanntem Ziel.
  • vor 17 Stunden
  • Parker Bowles hat seinen Vertrag bei den EC Hannover Indians verlängert. In der Spielzeit 2020/21 bestritt der 26-jährige Kanadier 40 Partien für den Nord-Oberligisten. Dabei erzielte der Angreifer 27 Treffer und lieferte 35 Assists.
  • vor 21 Stunden
  • Nächster Neuzugang beim Deggendorfer SC: Der Süd-Oberligist hat Center Mark Heatley vom Ligakonkurrenten EV Lindau Islanders verpflichtet. Der mittlerweile 36-jährige Deutsch-Kanadier verzeichnete in der aktuellen Saison 2020/21 bei 33 Einsätzen für Lindau 22 Scorer-Punkte (neun Tore, 13 Assists).
  • gestern
  • Augsburgs Verteidiger Layne Viveiros verletzte sich in der Partie am Donnerstag gegen Bremerhaven am Knie und kann in der Saison 2020/21 nicht mehr zum Einsatz kommen, wie der Club aus der PENNY DEL am Samstagabend bekannt gab.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige