Anzeige
Anzeige
Freitag, 7. Mai 2021

Seit 2014 in der Fuggerstadt Kapitän Brady Lamb bleibt bei den Augsburger Panthern – Pederson: „Einer der besten Verteidiger der Liga"

Defender und Kapitän Brady Lamb (32) wird auch in der kommenden Saison 2021/22 das Trikot der Augsburger Panther tragen.
Foto: imago images/Eibner/Heike Feiner

Brady Lamb wird auch in der kommenden Saison 2021/22 das Trikot der Augsburger Panther tragen. Die Fuggerstädter, die in der aktuellen Saison 2020/21 als Tabellenvorletzter der Südstaffel die Playoffs der PENNY DEL verpassten, bestätigten am Freitagmittag den Verbleib des Mannschaftskapitäns, der bereits seit 2014 bei den Panthern unter Vertrag steht. Der mittlerweile 32-jährige Defender aus Kanada hat seitdem insgesamt 358 Partien in Deutschlands höchster Eishockeyliga bestritten und dabei beachtliche 195 Scorer-Punkte (46 Tore, 149 Assists) verzeichnet.

„Brady Lamb ist seit vielen Jahren eine der prägenden Figuren des Clubs. Nicht ohne Grund trägt er das ‚C‘ auf der Brust. Er ist ein Allrounder, seit Jahren einer der besten und stabilsten Verteidiger der Liga, übernimmt Verantwortung und identifiziert sich seit vielen Jahren mit den Augsburger Panthern“, freut sich Augsburgs neuer Head Coach Mark Pederson auf die Zusammenarbeit mit dem Rechtsschützen.

 

 

Brady Lamb selbst sagt zu seinem Verbleib: „Nach fielen Jahren der Kontinuität steht uns nun ein kleiner Umbruch bevor. Ich möchte dem Team mit meiner Erfahrung helfen und meinen Teil dazu beitragen, dass wir uns in der kommenden Saison wieder einen Platz in den Playoffs sichern. Der Support von den Rängen hat uns allen sehr gefehlt, deshalb hoffe ich auf mehr Normalität auf und abseits des Eises.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 13 Stunden
  • Der Herner EV (Oberliga Nord) hat den Vertrag mit Alexander Komov verlängert. Der 20-jährige Angreifer kam während der vergangenen Saison aus dem Nachwuchs der Schwenninger Wild Wings zum HEV und bestritt seither 43 Oberligaspiele (vier Tore, acht Assists).
  • vor 13 Stunden
  • Die Bietigheim Steelers (PENNY DEL) leihen Maximilian Menner bis Saisonende an die Bayreuth Tigers (DEL2) aus. Im bisherigen Saisonverlauf kam der 19-jährige Verteidiger ausschließlich für Bietigheims Kooperationspartner, die Selber Wölfe (DEL2), zum Einsatz (zwölf Spiele, zwei Assists).
  • vor 14 Stunden
  • Daniel Maul wechselt innerhalb der Oberliga Süd von den Höchstadt Alligators zu den EHF Passau Black Hawks. Für Höchstadt kam der 20-jährige Angreifer saisonübergreifend zu 15 Oberligaeinsätzen (zwei Tore). In der Dreiflüssestadt trifft der gebürtige Deggendorfer auf seinen Cousin Sascha.
  • vor 14 Stunden
  • Joshua Stephens, dessen Abgang die Crocodiles Hamburg am Mittwoch vermeldeten, wechselt innerhalb der Oberliga Nord zu den Hammer Eisbären. Für Hamburg blieb der 20-jährige Verteidiger in 18 Partien punktlos.
  • vor 15 Stunden
  • Neuer Defender für die Lindau Islanders aus der Oberliga Süd: Verteidiger Christian Guran kommt auf Leihbasis bis Saisonende von den Saale Bulls Halle aus der Oberliga Nord an den Bodensee.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige