Anzeige
Anzeige
Montag, 24. Mai 2021

Personalien aus den Oberligen Selb verlängert mit Gare, Snetsinger und zwei weitere Spieler verlassen den sportlichen DEL2-Aufsteiger, Diez-Limburg vermeldet fünf Abgänge

Landon Gare wird auch in der kommenden Saison für die Selber Wölfe auf dem Eis stehen.
Foto: Wiedel

Die Selber Wölfe haben den Vertrag mit Routinier Landon Gare verlängert. Dies teilte der Oberligameister und sportliche DEL2-Aufsteiger am Sonntag mit. „Herbert Hohenberger wird mir die Aufgaben übertragen, mit denen ich der Mannschaft am besten helfen kann. Ich bin flexibel einsetzbar und kann Center, Außenstürmer oder auch Verteidiger spielen. Ein Ziel, eine bestimmte Zahl an Scorer-Punkten zu erzielen, setze ich mir nicht. Vielmehr möchte ich den jungen Spielern helfen und Spaß haben“, wurde der 42-jährige Deutsch-Kanadier in der Pressemitteilung der Wölfe zitiert.

Den möglichen Weg in die DEL2 nicht mitgehen werden hingegen Jan Wenisch, Lukas Miculka sowie Brad Snetsinger, deren auslaufende Verträge nicht verlängert werden und die sich damit in die nun bereits acht Spieler umfassende Liste an Abgängen einreihen werden. Während Verteidiger Wenisch künftig für die 1b-Mannschaft des VER in der bayerischen Landesliga auf dem Eis stehen wird, sind die neuen Vereine von Miculka und Snetsinger noch nicht bekannt. Bei beiden ist aber davon auszugehen, dass sie sich einem anderen Oberligisten anschließen werden.

Und auch ein Club aus der Oberliga Nord hat am Sonntag mehrere Abgänge vermeldet: Wie die EG Diez-Limburg mitteilte, werden die Verteidiger Tim Marek, Marius Pöpel und Philipp Halbauer sowie die Angreifer Marc Stähle und Marc Zajic künftig nicht mehr für den Oberliganeuling von 2020 auf dem Eis stehen.


Kurznachrichtenticker

  • vor 38 Minuten
  • Filip Rieger wechselt nun fest vom EHC 80 Nürnberg zu den Höchstadt Alligators. Der 19-Jährige wird zweiter Torhüter des Oberligisten, für den er in der Vorsaison schon per Förderlizenz im Einsatz war.
  • vor 7 Stunden
  • Jan Wächtershäuser hat seinen Vertrag bei der EG Diez-Limburg verlängert. Der 20-jährige Verteidiger wechselte im Sommer 2020 aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum Oberliga-Aufsteiger und bestritt in der vergangenen Saison 41 Partien (zwei Assists).
  • vor 22 Stunden
  • Nord-Oberligist Saale Bulls Halle hat seine Verteidigung mit Pascal Grosse (22) vorerst komplettiert. Der Linksschütze trug in der vergangenen Saison 2020/21 das Trikot des Ligakonkurrenten Hannover Scorpions und verzeichnete bei insgesamt 33 Einsätzen sieben Scorer-Punkte (ein Tor, sechs Assists).
  • vor 22 Stunden
  • Die Hammer Eisbären (Oberliga Nord) haben Defender Tim Junge (20) und Angreifer Michel Limböck (22) verpflichtet. Junge kommt vom Ligakonkurrenten aus Leipzig (acht Punkte in 23 Matches), während Limböck in der vergangenen Saison zwei Tore in 33 Partien für Süd-Oberligist Deggendorfer SC erzielte.
  • gestern
  • Mike Sullivan, in der NHL Head Coach der Pittsburgh Penguins, wird bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking als Cheftrainer der US-Auswahl fungieren. Der inzwischen 53-Jährige holte mit den Pens 2016 sowie 2017 den Stanley Cup und gehörte beim World Cup 2016 als Assistent zum US-Trainerstab.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige