Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 14. Juli 2021

Insgesamt acht Folgen Neues Video-Entertainment-Format: „PENNY DEL Grillmeisterschaft" startet am 15. Juli

PENNY, Titelpartner der Deutschen Eishockey Liga (DEL), nutzt sein Rechteportfolio und aktiviert sein Eishockey-Engagement in der Sommerpause umfassend mit einem neuen Video-Entertainment Format über Social Media, Online-Berichterstattung sowie TV-Präsenz. Um auch in den Sommermonaten sowie zwischen den Spielzeiten präsent zu sein, startet ein neues Video-Entertainment-Format: die „PENNY DEL Grillmeisterschaft“.

In dem Rahmen duellieren sich von insgesamt 14 PENNY-DEL-Clubs zwei Spieler im direkten Vergleich kulinarisch am Grill. Zubereitet werden jeweils zwei Rezepte pro Duell (Hauptgericht plus Vorspeise beziehungsweise Dessert). Eine Jury bestehend aus der Sport-Moderatorin Ruth Hofmann, dem Koch- und Grillschulen-Betreiber Stefan Ziemann sowie dem PENNY-DEL-Profi-Schiedsrichter Lasse Kopitz bewertet jedes Rezept sowie die Team-Performance am Grill auf einer Skala von 1 bis 10. So ergibt sich am Ende eine Tabelle und der erste PENNY DEL Grillmeister steht fest.

Los geht es am 15. Juli 21 mit dem Duell zwischen Meister Eisbären Berlin und dem EHC Red Bull München. Alle Folgen der „PENNY DEL Grillmeisterschaft“ findet man unter penny.de/eishockey. Ab dann erscheint wöchentlich eine neue Folge. Die Profis selbst zeigten sich begeistert von der Aktion. „So etwas gab es bislang ja noch nie. Es war eine tolle Abwechslung und hat richtig Spaß gemacht. Die Organisation war zudem top“, sagt Korbinian Holzer (Adler Mannheim). Konrad Abeltshauer (Red Bull München) nimmt unterdessen ein neues Rezept mit nach Hause: „Eine Banane zu grillen ist schon außergewöhnlich, aber schmeckt exzellent. Mal schauen, ob ich das auch selber zu Hause so hinbekomme.“

An drei Produktionstagen wurde das gesamte Format umgesetzt. Insgesamt entstanden acht Folgen (sieben Duelle plus Siegerverkündung) mit einer Länge von jeweils acht bis zwölf Minuten, zudem ein Highlight-Clip von drei Minuten sowie ein Outtake-Clip von gleicher Länge.

„Den Gewinner wollen wir noch nicht verraten, aber es war absolut bemerkenswert, mit welcher Leidenschaft gegrillt wurde und wie viel Spaß die Jungs am Grill hatten. Ein  großer Dank geht auch an die Clubs und die Liga, die diese Produktion ermöglicht haben“, führt Marcus Haus, Marketingleiter von PENNY, aus.

Seit der Saison 2020/2021 ist PENNY Titelpartner der Deutschen Eishockey Liga, die seitdem PENNY DEL heißt. Zum gleichen Zeitraum wurde PENNY Premiumpartner des Deutschen Eishockey Bundes (DEB), was sowohl Rechte an der Deutschen Herren- als auch der Frauen-Nationalmannschaft beinhaltet. Seit dem Frühjahr 2021 wurden mit dem Para-Eishockey sowie dem Förderverein Deutscher Eishockey Nachwuchs weitere Partnerschaften geschlossen, sodass sich PENNY als umfassender Unterstützer des deutschen Eishockeys bezeichnen darf.


Kurznachrichtenticker

  • vor 4 Stunden
  • Zuwachs für die Kassel Huskies aus der DEL2: Der 21-jährige Verteidiger Fabian Ribnitzky wechselt von Erstligist Bietigheim Steelers an die Fulda. In zwölf Spielen in der PENNY DEL blieb der Linksschütze ohne Punkt, in fünf Spielen für Selb (per Förderlizenz) gab Ribnitzky zwei Vorlagen.
  • vor 2 Tagen
  • Nach Zustimmung der Eisbären Berlin haben die Augsburger Panther eine weitere Partie verlegt. Das ursprünglich für den 12. Dezember 2021 angesetzte Heimspiel gegen den amtierenden Meister findet nun am Dienstag, 15. März 2022 um 19:30 Uhr im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion statt.
  • vor 2 Tagen
  • Schwerer Schlag für die Tilburg Trappers aus der Oberliga Nord: Wie der dreimalige Oberligameister am Samstag vermeldete, muss Torhüter Ian Meierdres aufgrund von anhaltenden Verletzungsproblemen seine Karriere kurz vor seinem 33. Geburtstag mit sofortiger Wirkung beenden.
  • vor 3 Tagen
  • Der Herner EV (Oberliga Nord) hat den Vertrag mit Alexander Komov verlängert. Der 20-jährige Angreifer kam während der vergangenen Saison aus dem Nachwuchs der Schwenninger Wild Wings zum HEV und bestritt seither 43 Oberligaspiele (vier Tore, acht Assists).
  • vor 3 Tagen
  • Die Bietigheim Steelers (PENNY DEL) leihen Maximilian Menner bis Saisonende an die Bayreuth Tigers (DEL2) aus. Im bisherigen Saisonverlauf kam der 19-jährige Verteidiger ausschließlich für Bietigheims Kooperationspartner, die Selber Wölfe (DEL2), zum Einsatz (zwölf Spiele, zwei Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige