Anzeige
Anzeige
Samstag, 24. Juli 2021

Alavaara geht von Zugang aus Mannheim kann mit Nationalspieler Lean Bergmann planen

Lean Bergmann bei der Weltmeisterschaft 2021 in Lettland.
Foto: imago images/ActionPictures

Update: Der Weg für den Wechsel ist nun frei, kein NHL-Club nahm Bergmann am Samstag unter Vertrag. Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara ist zuversichtlich: „Ich gehe davon aus, dass wir ihn kriegen“, sagte er auf Nachfrage des Mannheimer Morgen. Demnach soll der Vertrag am Anfang der Woche unterzeichnet werden. Die Adler sind sich sicher: Bergmann kommt zu ihnen.

Ursprünglicher Artikel: Lean Bergmann steht vor einer Rückkehr nach Deutschland. Der 22-Jährige könnte dann in der kommenden Saison für die Adler Mannheim spielen. In der abgelaufenen Saison kam der Linksschütze lediglich zu einem NHL-Einsatz für die San Jose Sharks. Zudem stürmte Bergmann 32 Mal für den AHL-Partnerclub San Jose Barracuda, erzielte dabei zwei Tore und gab fünf Vorlagen. Von den Sharks wurde Bergmann nun mit dem Ziel einer vorzeitigen Vertragsauflösung auf "unconditional waivers" gesetzt. Ursprünglich hatte der Nationalspieler vor der Saison 2019/20 einen "Entry-Level Contract" über drei Jahre unterzeichnet. Insgesamt lief Lean Bergmann 13 Mal für die Kalifornier auf und verbuchte dabei einen Assist.

„In 24 Stunden wissen wir mehr. Er ist bis Samstagabend frei für alle anderen NHL-Clubs. Wenn ihn keiner nimmt, können wir ihn unter Vertrag nehmen“, sagte Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara gegenüber dem Mannheimer Morgen.

Bergmann sollte eigentlich bereits nach seiner ersten DEL-Saison 2018/19, als er für die Iserlohn Roosters in 50 Spielen 20 Tore erzielte, nach Mannheim wechseln. Das NHL-Engagement machte dieses Vorhaben zunächst zunichte.

 

 


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Für Christian Ettwein vom EV Lindau ist die Saison 2021/22 bereits beendet. Der 23-jährige Verteidiger, der im Sommer vom EV Landshut (DEL2) zum Süd-Oberligisten an den Bodensee wechselte und seither zu vier Ligaeinsätzen kam, hat sich eine schwere Schulterverletzung zugezogen.
  • gestern
  • Die Selber Wölfe und Sebastian Christmann gehen getrennte Wege. Der Vertrag mit dem Stürmer wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 22-Jährige bestritt in der DEL2 acht Spiele für den Aufsteiger. Christmann schließt sich den Hannover Indians (Oberliga Nord) an.
  • vor 2 Tagen
  • Angreifer Brandon Alderson vom EV Landshut wurde nach seiner Matchstrafe (Check gegen den Kopf) aus der Partie am Freitag in Heilbronn für eine DEL2-Partie gesperrt. Damit fehlt der Torjäger den am heutigen Sonntag spielfreien Niederbayern am kommenden Freitag in Ravensburg.
  • vor 5 Tagen
  • Verletzungspech: Peter Flache fällt nach einer Verletzung aus dem letzten Spiel gegen Höchstadt mit einer „Oberkörperverletzung“ für ungefähr sechs Wochen aus. Dies gaben die Eisbären Regensburg am Donnerstag bekannt.
  • vor 5 Tagen
  • Nach seinem Tryout bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) erhält der US-Amerikaner Austin Albrecht einen festen Vertrag. In vier Spielen erzielte der 25-Jährige drei Tore und gab vier Vorlagen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige