Anzeige
Anzeige
Montag, 26. Juli 2021

DEL2-Spielplan veröffentlicht Hauptrunde startet am 1. Oktober und endet am 6. März – Meister steht spätestens am 29. April fest

Das erste Saisonduell zwischen den hessischen Rivalen aus Kassel und Frankfurt steigt am 8. Oktober in Kassel.
Foto: imago images/Kessler-Sportfotografie

Nach der Bekanntgabe der Paarungen für das Auftaktwochenende am Samstag hat die Ligaverwaltung der DEL2 am Montag den vollständigen Spielplan für die Saison 2021/22 in der zweithöchsten deutschen Spielklasse veröffentlicht.

Die Spielzeit beginnt am 1. Oktober. An 52 Spieltagen kämpfen die Teams anschließend um Punkte. Eine Pause wird es für 14 DEL2-Clubs vom 8. bis 14. November 2021 im Rahmen der IIHF-Break geben. Die Hauptrunde endet mit dem 52. Spieltag am 6. März 2022. Die nachfolgenden Endrunden beginnen mit den Pre-Playoffs am 9. März. Für diese Qualifikationsrunde sind die Clubs auf den Plätzen sieben bis zehn der Hauptrunde qualifiziert. Der Siebte der Hauptrunde trifft auf den Zehnten und der Achte auf den Neunten. Die Viertelfinalserien starten dann am 16. März. Der Meister-Nachfolger der Bietigheim Steelers ist spätestens am 29. April gefunden.

Die Playdowns starten ebenfalls am 16. März. In der ersten Runde trifft der Elfte der Hauptrunde auf den 14. und der Zwölfte auf den 13. der Abschlusstabelle. Für die Sieger ist die Saison beendet und der Klassenerhalt gesichert. Die Verlierer treffen in der zweiten Runde aufeinander und spielen gegen den Abstieg. Der sportliche Absteiger steht spätestens am 12. April fest.

„Wie jedes Jahr ist bei Erstellung des Spielplans die Vorfreude auf die nächste Saison groß! In diesem Jahr umso mehr, weil wir inständig hoffen und davon ausgehen, dass unsere treuen Fans wieder zurück in die Arenen dürfen und wir somit eine gemeinsame, stimmungsvolle Spielzeit erleben können“, so DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch.

Termine der Endrunden im Überblick: (3 Einträge)

 


Den vollständigen Spielplan finden Sie auch in unserer aktuellen Printausgabe, die ab Dienstag am Kiosk erhältlich ist oder schon jetzt in unserem Onlineshop bestellt werden kann.
 


Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Die Selber Wölfe und Sebastian Christmann gehen getrennte Wege. Der Vertrag mit dem Stürmer wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 22-Jährige bestritt in der DEL2 acht Spiele für den Aufsteiger.
  • gestern
  • Angreifer Brandon Alderson vom EV Landshut wurde nach seiner Matchstrafe (Check gegen den Kopf) aus der Partie am Freitag in Heilbronn für eine DEL2-Partie gesperrt. Damit fehlt der Torjäger den am heutigen Sonntag spielfreien Niederbayern am kommenden Freitag in Ravensburg.
  • vor 4 Tagen
  • Verletzungspech: Peter Flache fällt nach einer Verletzung aus dem letzten Spiel gegen Höchstadt mit einer „Oberkörperverletzung“ für ungefähr sechs Wochen aus. Dies gaben die Eisbären Regensburg am Donnerstag bekannt.
  • vor 4 Tagen
  • Nach seinem Tryout bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) erhält der US-Amerikaner Austin Albrecht einen festen Vertrag. In vier Spielen erzielte der 25-Jährige drei Tore und gab vier Vorlagen.
  • vor 4 Tagen
  • Verteidiger Christian Obu wechselt innerhalb der DEL2 von Frankfurt nach Heilbronn. Bei den Löwen war der 20-Jährige in dieser Saison erst einmal zum Einsatz gekommen. Zudem gaben die Falken bekannt, dass die Talente Lukas Bender, Malte Krenzlin und Jonas Natterer Förderlizenzen erhalten haben.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige