Anzeige
Anzeige
Samstag, 7. August 2021

Sieg gegen die Schweiz Deutsches U18-Nationalteam beendet den Hlinka Gretzky Cup auf dem siebten Platz

Unvergessliche Erlebnisse hat die deutsche U18-Auswahl beim Hlinka Gretzky Cup in Piestany gesammelt.
Foto: Hockey Slovakia

Achtungserfolg für die deutsche U18-Nationalmannschaft: Erstmals zum renommierten Hlinka Gretzky Cup eingeladen, bezwang sie im Platzierungsspiel die Schweiz mit 3:2 nach Penaltyschießen. Damit schloss die Auswahl des neuen U18-Nationaltrainers Alexander Dück das Turnier in Tschechien und der Slowakei auf Rang 7 ab.

Dück sprach von einem „intensivem Spiel mit dem besseren Ende für uns. Die Jungs konnten die zwei bitteren Niederlagen abhaken und haben heute Charakter gezeigt.“ Nach zwanzig Minuten einer ausgeglichenen Partie stand es 0:0. Das änderte sich in der siebten Minute des zweiten Abschnitts, als Alessandro Lurati die Eidgenossen in Front schoss. 46 Sekunden später aber hatte Julian Lutz für die Deutschen die Antwort parat. Auch in der Folge gingen die Schweizer in Führung: Miles Müller traf. Doch auch hier verstrich nur wenig Zeit – genauer gesagt: 81 Sekunden -, ehe erneut Lutz auf abermalige Vorlage Roman Kechters das Spiel egalisierte. Im Penaltyschießen trafen Lutz und – zum Sieg – Leon Sivic.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Nach Zustimmung der Eisbären Berlin haben die Augsburger Panther eine weitere Partie verlegt. Das ursprünglich für den 12. Dezember 2021 angesetzte Heimspiel gegen den amtierenden Meister findet nun am Dienstag, 15. März 2022 um 19:30 Uhr im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion statt.
  • gestern
  • Schwerer Schlag für die Tilburg Trappers aus der Oberliga Nord: Wie der dreimalige Oberligameister am Samstag vermeldete, muss Torhüter Ian Meierdres aufgrund von anhaltenden Verletzungsproblemen seine Karriere kurz vor seinem 33. Geburtstag mit sofortiger Wirkung beenden.
  • vor 2 Tagen
  • Der Herner EV (Oberliga Nord) hat den Vertrag mit Alexander Komov verlängert. Der 20-jährige Angreifer kam während der vergangenen Saison aus dem Nachwuchs der Schwenninger Wild Wings zum HEV und bestritt seither 43 Oberligaspiele (vier Tore, acht Assists).
  • vor 2 Tagen
  • Die Bietigheim Steelers (PENNY DEL) leihen Maximilian Menner bis Saisonende an die Bayreuth Tigers (DEL2) aus. Im bisherigen Saisonverlauf kam der 19-jährige Verteidiger ausschließlich für Bietigheims Kooperationspartner, die Selber Wölfe (DEL2), zum Einsatz (zwölf Spiele, zwei Assists).
  • vor 2 Tagen
  • Daniel Maul wechselt innerhalb der Oberliga Süd von den Höchstadt Alligators zu den EHF Passau Black Hawks. Für Höchstadt kam der 20-jährige Angreifer saisonübergreifend zu 15 Oberligaeinsätzen (zwei Tore). In der Dreiflüssestadt trifft der gebürtige Deggendorfer auf seinen Cousin Sascha.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige