Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 19. August 2021

WM-Spielplan steht fest DEB-Auswahl trifft zum Auftakt am 13. Mai in Helsinki auf Kanada – Gastgeber Finnland duelliert sich zum Start mit Norwegen

In der Hartwall Arena in Helsinki trägt die deutsche Nationalmannschaft ihre Vorrundenspiele bei der Weltmeisterschaft 2022 aus.
Foto (vom Karjala Cup 2019): imago images/Newspix24/Tomi Hänninen

Der Internationale Eishockeyverband hat den Spielplan der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 veröffentlicht, die vom 13. bis 29. Mai 2022 in den finnischen Städten Tampere und Helsinki stattfinden wird. Zum Auftakt stehen sich am Nachmittag die russische Auswahl und die Slowakei (in Helsinki) sowie die USA und Lettland (in Tampere) gegenüber.

Deutschland trifft ebenfalls am Eröffnungstag im Abendspiel in Helsinki auf Kanada. Zeitgleich empfängt Gastgeber Finnland in Tampere Norwegen. Weitere deutsche Vorrundengegner in Helsinki sind die Slowakei (am 14. Mai), die russischen Athleten (am 16. Mai), Dänemark (am 19. Mai), Italien (am 20. Mai), Kasachstan (am 22. Mai) sowie die Schweiz (am 24.Mai).

Der vollständige Spielplan im Überblick: https://www.iihf.com/en/events/2022/wm/schedule

In Helsinki finden neben den Vorrundenspielen der Gruppe A noch zwei Viertelfinals statt. In Tampere duellieren sich die Teams der Gruppe – inklusive Gastgeber Finnland. Außerdem sind in der neuen, 13.300 Zuschauer fassenden Arena die weiteren zwei Viertelfinals, beide Halbfinals und die Medaillenspiele am Schlusstag geplant.

Aufgrund der zu erwartenden hohen Nachfrage nach Spielen in Tampere wird nach Angaben der IIHF für alle Vorrunden- und Endrundenspiele in Tampere eine Ticketverlosung gestartet, bei der Fans das Recht auf Tagestickets gewinnen können. Für Spiele in Helsinki werden Tagestickets am 2. September 2021 ohne Ziehung in den Verkauf gehen. Einzelspieltickets für Spiele, die nicht über Tagestickets ausverkauft sind, werden voraussichtlich im Februar 2022 in den Verkauf gehen.


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Zuwachs für die Kassel Huskies aus der DEL2: Der 21-jährige Verteidiger Fabian Ribnitzky wechselt von Erstligist Bietigheim Steelers an die Fulda. In zwölf Spielen in der PENNY DEL blieb der Linksschütze ohne Punkt, in fünf Spielen für Selb (per Förderlizenz) gab Ribnitzky zwei Vorlagen.
  • vor 2 Tagen
  • Nach Zustimmung der Eisbären Berlin haben die Augsburger Panther eine weitere Partie verlegt. Das ursprünglich für den 12. Dezember 2021 angesetzte Heimspiel gegen den amtierenden Meister findet nun am Dienstag, 15. März 2022 um 19:30 Uhr im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion statt.
  • vor 2 Tagen
  • Schwerer Schlag für die Tilburg Trappers aus der Oberliga Nord: Wie der dreimalige Oberligameister am Samstag vermeldete, muss Torhüter Ian Meierdres aufgrund von anhaltenden Verletzungsproblemen seine Karriere kurz vor seinem 33. Geburtstag mit sofortiger Wirkung beenden.
  • vor 3 Tagen
  • Der Herner EV (Oberliga Nord) hat den Vertrag mit Alexander Komov verlängert. Der 20-jährige Angreifer kam während der vergangenen Saison aus dem Nachwuchs der Schwenninger Wild Wings zum HEV und bestritt seither 43 Oberligaspiele (vier Tore, acht Assists).
  • vor 3 Tagen
  • Die Bietigheim Steelers (PENNY DEL) leihen Maximilian Menner bis Saisonende an die Bayreuth Tigers (DEL2) aus. Im bisherigen Saisonverlauf kam der 19-jährige Verteidiger ausschließlich für Bietigheims Kooperationspartner, die Selber Wölfe (DEL2), zum Einsatz (zwölf Spiele, zwei Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige