Anzeige
Anzeige
Dienstag, 24. August 2021

Personalien am Dienstag Nürnberg und Bayreuth legen Förderlizenzen fest, Hamill sagt Rosenheim ab, Schwarz verlässt Regensburg

Nürnbergs Julius Karrer erhält erneut eine Förderlizenz für Bayreuth.
Foto: City-Press

Die Nürnberg Ice Tigers aus der PENNY DEL und DEL2-Kooperationspartner Bayreuth Tigers haben festgelegt, welche Spieler in der kommenden Saison mit Förderlizenzen für beide Clubs spielberechtigt sind. So können die Nürnberger Verteidiger Julius Karrer und Fabrizio Pilu sowie die Angreifer Lukas Ribarik, Tim Fleischer und Dennis Lobach auch in der Zweiten Liga eingesetzt werden. Den umgekehrten Weg könnte Bayreuths Angreifer Jan-Luca Schumacher gehen, der dank einer Doppellizenz zu ersten Einsätzen im Oberhaus kommen könnte.

Abgänge verzeichnen dagegen zwei Oberligisten. So hat Zach Hamill die Starbulls Rosenheim informiert, dass er seine Karriere beeenden und lieber ein Jobangebot in seiner kanadischen Heimat annehmen möchte. „Wir haben immer Verständnis, wenn sich ein Spieler beruflich weiterentwickeln möchte und die Schlittschuhe an den Nagel hängt. Eine solche Entscheidung kurz vor Abflug nach Deutschland zu treffen und einen gültigen Vertrag nicht anzutreten kommt doch sehr überraschend. Dennoch ziehen wir das positive daraus: Lieber jetzt als unter der Saison.“, sagte Rosenheims Geschäftsführer Daniel Bucheli zur Absage des aus Angers (Frankreich) geholten Importspielers.

Nicht mehr für die Eisbären Regensburg auflaufen wird Felix Schwarz. Der Oberligist und der Stürmer einigten sich in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung. In 203 Partien hatte der 24-Jährige 29 Punkte verbucht.


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Mannheims David Wolf wurde nach seiner Spieldauer-Diszi im Spiel gegen Straubing aufgrund seines Checks mit dem Stock (Verstoß gegen DEL-Regel 59) für zwei Spiele gesperrt und mit einer Geldstrafe belegt. Dies gab der Disziplinarausschuss der Liga am Donnerstag bekannt.
  • vor 10 Stunden
  • Drei Spiele fanden in der Nacht auf Donnerstag in der NHL statt – alle ohne deutsche Beteiligung: New Jersey – Arizona 1:4, N.Y. Rangers – Toronto 6:3 und Anaheim – Colorado 0:2.
  • gestern
  • Mit Cody Drover hat die EG Diez-Limburg aus der Oberliga Nord einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen und damit auf die Verletzung von Kevin Loppatto. Der 26-jährige Kanadier machte zuletzt drei Spiele für Bordeaux in der ersten französischen Liga.
  • gestern
  • Aufgrund eines Engpasses bei den Bietigheim Steelers aus der PENNY DEL stellen die Selber Wölfe (DEL2) ihren Torhüter Michael Bitzer für deren Spiel am Mittwoch in Wolfsburg an den Kooperationspartner ab. Der Deutsch-Amerikaner (28) bringt die Erfahrung aus zwei DEL2-Spielzeiten in Crimmitschau mit.
  • vor 2 Tagen
  • Der ESV Kaufbeuren (DEL2) muss für zwei Monate auf Torhüter Stefan Vajs verzichten. Der 33-Jährige zog sich am vergangenen Sonntag beim Spiel in Kassel eine Unterkörperverletzung zu.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige