Anzeige
Anzeige
Montag, 6. September 2021

Die neuen Regeln im Überblick Brüggemann: „Für Torhüter und Schiedsrichter hat sich viel verändert“

Lars Brüggemann
Foto: City-Press

Mehr als 150 Änderungen gibt es im neuen Regelbuch des Weltverbands, das nun fast identisch ist mit dem der NHL. „Für die Feldspieler hat sich nicht so viel verändert, für Torhüter und Schiedsrichter schon“, sagte Lars Brüggemann, Leiter Schiedsrichterwesen der PENNY DEL, im großen Interview mit Eishockey NEWS (aktuelle Ausgabe). „Man wollte natürlich das Rad nicht neu erfinden. Deshalb hat man geguckt, wie man das machen kann, welche Regelbücher existieren schon. Die NHL hat ein Regelbuch, mit dem sie schon seit sehr, sehr langer Zeit spielt. Das ist erprobt, das ist die beste Liga der Welt. So viel verkehrt machen die nicht. Aus diesem Grund hat man sich daran orientiert.

Zur Intention sagt Brüggemann: „Wichtig ist die Philosophie, die hinter den Regeln steckt. Das ist immer eine Kombination aus Spieler-Sicherheit, mehr Spielfluss und mehr Toren. Darum geht es in der NHL und im modernen Eishockey. Es soll ein interessantes Spiel sein für die Zuschauer mit wenigen Unterbrechungen.“

Die wichtigsten Neuerungen (13 Einträge)

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Die Selber Wölfe und Sebastian Christmann gehen getrennte Wege. Der Vertrag mit dem Stürmer wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 22-Jährige bestritt in der DEL2 acht Spiele für den Aufsteiger. Christmann schließt sich den Hannover Indians (Oberliga Nord) an.
  • gestern
  • Angreifer Brandon Alderson vom EV Landshut wurde nach seiner Matchstrafe (Check gegen den Kopf) aus der Partie am Freitag in Heilbronn für eine DEL2-Partie gesperrt. Damit fehlt der Torjäger den am heutigen Sonntag spielfreien Niederbayern am kommenden Freitag in Ravensburg.
  • vor 4 Tagen
  • Verletzungspech: Peter Flache fällt nach einer Verletzung aus dem letzten Spiel gegen Höchstadt mit einer „Oberkörperverletzung“ für ungefähr sechs Wochen aus. Dies gaben die Eisbären Regensburg am Donnerstag bekannt.
  • vor 4 Tagen
  • Nach seinem Tryout bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) erhält der US-Amerikaner Austin Albrecht einen festen Vertrag. In vier Spielen erzielte der 25-Jährige drei Tore und gab vier Vorlagen.
  • vor 5 Tagen
  • Verteidiger Christian Obu wechselt innerhalb der DEL2 von Frankfurt nach Heilbronn. Bei den Löwen war der 20-Jährige in dieser Saison erst einmal zum Einsatz gekommen. Zudem gaben die Falken bekannt, dass die Talente Lukas Bender, Malte Krenzlin und Jonas Natterer Förderlizenzen erhalten haben.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige