Anzeige
Anzeige
Dienstag, 21. September 2021

Langfristige Bindung Vertrag um drei Jahre verlängert: Torhüter Strahlmeier bleibt bis 2025 in Wolfsburg

Dustin Strahlmeier hat sich bis 2025 an Wolfsburg gebunden.
Foto: Grizzlys Wolfsburg

Dustin Strahlmeiter wird bis mindestens 2025 das Trikot der Grizzlys Wolfsburg tragen. Der Torhüter verlängerte seinen Vertrag bei den Niedersachsen vorzeitig um drei weitere Spielzeiten. Das gab der Club aus der PENNY DEL am Dienstag bekannt. In der vergangenen Saison führte der vierfache Nationalspieler die Grizzlys bis ins Finale. Im Oberhaus war der 29-Jährige zuvor in Straubing und Schwenningen aktiv.

„Wir alle wissen, wie wichtig die Torhüterposition in einer Mannschaft ist. Es macht uns sehr stolz, dass wir hier die Weichen für die Zukunft frühzeitig und qualitativ sehr hochwertig stellen konnten. Aus der Liga gab es bereits jetzt großes Interesse an ihm, deshalb freut es uns natürlich umso mehr, dass Dustin unseren neu eingeschlagenen sportlichen Weg langfristig mitgeht. Er hat sich bei uns noch einmal weiterentwickelt, spielt mitunter auch sehr spektakulär und gehört sicherlich zu den besten Torhütern in der Liga“, erklärt Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

Strahlmeier sagte zur seiner Vertragsverlängerung: „Ich möchte mich für das große Vertrauen der Organisation, speziell der Sportlichen Leitung bedanken. Wir haben hier bei den Grizzlys Top-Bedingungen, um weiterhin erfolgreich zu sein. Ich fühle mich in Wolfsburg sehr wohl, für mich hat vieles für eine langfristige Verlängerung gesprochen. Ich bin sehr glücklich, dass es geklappt hat.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Zuwachs für die Kassel Huskies aus der DEL2: Der 21-jährige Verteidiger Fabian Ribnitzky wechselt von Erstligist Bietigheim Steelers an die Fulda. In zwölf Spielen in der PENNY DEL blieb der Linksschütze ohne Punkt, in fünf Spielen für Selb (per Förderlizenz) gab Ribnitzky zwei Vorlagen.
  • vor 2 Tagen
  • Nach Zustimmung der Eisbären Berlin haben die Augsburger Panther eine weitere Partie verlegt. Das ursprünglich für den 12. Dezember 2021 angesetzte Heimspiel gegen den amtierenden Meister findet nun am Dienstag, 15. März 2022 um 19:30 Uhr im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion statt.
  • vor 2 Tagen
  • Schwerer Schlag für die Tilburg Trappers aus der Oberliga Nord: Wie der dreimalige Oberligameister am Samstag vermeldete, muss Torhüter Ian Meierdres aufgrund von anhaltenden Verletzungsproblemen seine Karriere kurz vor seinem 33. Geburtstag mit sofortiger Wirkung beenden.
  • vor 3 Tagen
  • Der Herner EV (Oberliga Nord) hat den Vertrag mit Alexander Komov verlängert. Der 20-jährige Angreifer kam während der vergangenen Saison aus dem Nachwuchs der Schwenninger Wild Wings zum HEV und bestritt seither 43 Oberligaspiele (vier Tore, acht Assists).
  • vor 3 Tagen
  • Die Bietigheim Steelers (PENNY DEL) leihen Maximilian Menner bis Saisonende an die Bayreuth Tigers (DEL2) aus. Im bisherigen Saisonverlauf kam der 19-jährige Verteidiger ausschließlich für Bietigheims Kooperationspartner, die Selber Wölfe (DEL2), zum Einsatz (zwölf Spiele, zwei Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige