Anzeige
Anzeige
Freitag, 15. Oktober 2021

Rückkehr in die PENNY DEL Phillip Bruggisser verteidigt nach Vertragsauflösung in Klagenfurt künftig für die Fischtown Pinguins

Nach nur acht Ligaspielen hat Phillip Bruggisser seinen Vertrag in Klagenfurt aufgelöst und kehrt in die PENNY DEL zurück.
Foto: imago images/GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Phillip Bruggisser kehrt nach Deutschland zurück. Wie die Fischtown Pinguins am Freitag bekannt gaben, verstärkt der 30-jährige Däne ab sofort die Bremerhavener Defensive, die aufgrund mehrerer Verletzungen zuletzt arg ausgedünnt war. Zur Vertragslaufzeit machte der Club aus der PENNY DEL keine Angaben.

Bruggisser war bereits zwischen 2018 und 2021 in der PENNY DEL (beziehungsweise DEL) aktiv. Für die Krefeld Pinguine sowie die Grizzlys Wolfsburg bestritt der dänische Nationalspieler bis dato insgesamt 138 Partien  (25 Treffer, 52 Assists) in der höchsten deutschen Spielklasse. Im Sommer schloss sich der Rechtsschütze dem EC-KAC Klagenfurt aus der ICE HL an. Seinen Kontrakt in Kärnten löste Bruggisser nun jedoch nach nur acht Ligaspielen (zwei Assists) wieder auf.

Zu seinem Wechsel zu den Pinguins erklärte Bruggisser: „Zunächst möchte ich mich bei Oliver Pilloni bedanken, der meinem Wechsel nach Bremerhaven Zustimmung erteilt hat. Persönlich freue ich mich, dass ich wieder die Gelegenheit bekomme, mich in der DEL präsentieren zu dürfen. Bremerhaven und deren Verantwortliche kenne ich seit vielen Jahren und weiß, dass ich dort eine gute neue Heimat finden werde. Ich werde alles tun, damit die Pinguins mit meiner Verpflichtung noch sehr viel Freude haben werden.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Defender Kevin Lengle hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC um zwei Jahre verlängert. Der 17-jährige Rechtsschütze aus dem eigenen Nachwuchs bestritt bis dato fünf Oberliga-Matches (kein Scorer-Punkt) im Trikot des Clubs aus der Südstaffel.
  • gestern
  • Der Deggendorfer SC (Oberliga Süd) konnte am Donnerstagabend eine weitere Personalie vermelden: Mit Youngster Justin Köpf (19) verlängert ein junger und talentierter Keeper seinen Vertrag bei den Niederbayern.
  • gestern
  • Mannheims David Wolf wurde nach seiner Spieldauer-Diszi im Spiel gegen Straubing aufgrund seines Checks mit dem Stock (Verstoß gegen DEL-Regel 59) für zwei Spiele gesperrt und mit einer Geldstrafe belegt. Dies gab der Disziplinarausschuss der Liga am Donnerstag bekannt.
  • gestern
  • Drei Spiele fanden in der Nacht auf Donnerstag in der NHL statt – alle ohne deutsche Beteiligung: New Jersey – Arizona 1:4, N.Y. Rangers – Toronto 6:3 und Anaheim – Colorado 0:2.
  • vor 2 Tagen
  • Mit Cody Drover hat die EG Diez-Limburg aus der Oberliga Nord einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen und damit auf die Verletzung von Kevin Loppatto. Der 26-jährige Kanadier machte zuletzt drei Spiele für Bordeaux in der ersten französischen Liga.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige