Anzeige
Anzeige
Samstag, 1. Januar 2022

Tripcke: „Keine Zeit zu verlieren" „Booster-Days" in der PENNY DEL: Straubing gegen Wolfsburg verschoben, weitere Verlegungen sollen folgen

Foto: City-Press

Unmittelbar vor dem Jahreswechsel hat sich die PENNY DEL mit ihren 15 Clubs darauf verständigt, dass ab sofort die Booster-Impfungen gegen das Coronavirus oberste Priorität genießen. Dies teilte die Liga am Neujahrstag mit. Das bedeute, dass Clubs in beiderseitigem Einverständnis Spiele verlegen können, um zeitnah Booster-Impfungen zu ermöglichen und den Spielern genügend Zeit zu geben, sich nach der Impfung zu erholen. Die PENNY DEL werde diesen Spielverlegungen zustimmen.

So wird zum Beispiel das Spiel zwischen den Straubing Tigers und den Grizzlys Wolfsburg vom 04. Januar 2022 auf den 26. Januar 2022 verlegt. Weitere Spielverlegungen werden nach Angaben der PENNY DEL folgen und von den Clubs und der Liga kommuniziert.

 

 

„Es gilt, keine Zeit zu verlieren. Wir sehen täglich, welche Dynamik durch die Omikron-Variante im Pandemiegeschehen ist. Der Schutz der Spieler sowie vom Staff genießt oberste Priorität für uns. Ebenso sehen wir uns somit bestmöglich gerüstet, was den Spielbetrieb angeht“, wird Gernot Tripcke, der Geschäftsführer PENNY DEL, zitiert.


Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Maximilian Hofbauer und Oberligist Rosenheim gehen getrennte Wege. Der eigentlich noch für die Saison 2022/23 gültige Kontrakt des Stürmers wurde aufgelöst. Im Vorjahr erzielte der 32-jährige Stürmer in 21 Spielen ein Tor und bereitete einen Treffer vor.
  • vor 22 Stunden
  • US-Stürmer Trevor Gooch, der trotz Zusage im Sommer schließlich nicht von den Reading Royals (ECHL) zum EHC Freiburg in die DEL2 wechselte, schließt sich nun den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • gestern
  • Der EV Füssen hat den Abschied von Marc Sill bestätigt. Der 33-jährige Angreifer war zwei Spielzeiten für den Süd-Oberligisten aktiv und kam in diesem Zeitraum in 62 Pflichtspielen zu 15 Treffern sowie 14 Assists. Der neue Verein des gebürtigen Oberstdorfers ist noch nicht bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Gastgeber Kanada hat mit einem 4:1 (2:1, 1:0, 1:0)-Erfolg über Schweden zum 23. Mal, jedoch erstmals seit 2018 den Hlinka Gretzky Cup für U18-Nationalteams gewonnen. Rang drei sicherte sich Finnland mit einem 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)-Sieg gegen Tschechien. Deutschland wurde sieglos Turnier-Letzter.
  • vor 3 Tagen
  • Mit den Selber Wölfen haben nun alle DEL2-Teams einen Teammanager. Günter Rudolph, der zuletzt ehrenamtlich tätig war, übernimmt die Aufgabe nun hauptamtlich.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige