Anzeige
Anzeige
Samstag, 1. Januar 2022

Walter: „Attraktiver Zeitpunkt" Dritter Versuch: DEL Winter Game zwischen Köln und Mannheim soll nun am 03. Dezember 2022 stattfinden

Auch im Januar 2019 fand das DEL Winter Game im Kölner Rheinenergiestadion statt. Damals unterlagen die heimischen Haie der Düsseldorfer EG mit 2:3 nach Verlängerung.
Foto: City-Press

Die Kölner Haie haben in Absprache mit den Kölner Sportstätten, der PENNY DEL und den Adlern aus Mannheim einen neuen Termin für das bereits zweimal verschobene DEL Winter Game gefunden: Die fünfte Auflage des Freiluftspektakels soll nun am 03. Dezember 2022 im Rheinenergiestadion stattfinden. Dies teilten die Liga sowie die beiden Clubs am Neujahrstag mit. Das Eröffnungsbully ist demnach für 17 Uhr angesetzt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem neuen Termin im Dezember einen für Fans, Spieler und Liga sehr attraktiven Zeitpunkt gefunden haben. Wir sind sehr hoffnungsvoll, dass wir im dritten Anlauf ein Eishockeyfest feiern können, das dem Ruf eines DEL Winter Games gerecht wird. Wir sind sehr dankbar für die Geduld unserer Fans und Partner, die sich trotz der in den letzten beiden Jahren schwierigen Umstände auf diesen besonderen Spieltag freuen,“ wird Haie-Geschäftsführer Philipp Walter in der Mitteilung zitiert.

Alle bereits erworbenen Tickets für das Event behalten ihre Gültigkeit.


Kurznachrichtenticker

  • vor 15 Stunden
  • Mit den Selber Wölfen haben nun alle DEL2-Teams einen Teammanager. Günter Rudolph, der zuletzt ehrenamtlich tätig war, übernimmt die Aufgabe nun hauptamtlich.
  • gestern
  • Die U20-Nationalmannschaft hat ihr erstes von zwei Testspielen als Vorbereitung auf die WM gegen die Slowakei mit 3:5 verloren. Am Freitagmittag Ortszeit geht es dann im nächsten Test gegen Lettland.
  • gestern
  • Jonathan Huberdeau und die Calgary Flames haben sich nach dessen Trade aus Florida (gegen Matthew Tkachuk) auf einen neuen Achtjahresvertrag über 84 Millionen Dollar geeinigt. Er wird im Schnitt 10,5 Millionen Dollar verdienen. Vergangene Saison war er mit 115 Punkten zweitbester Scorer der NHL.
  • vor 2 Tagen
  • Kurzfristiger Tausch im Trainerstab der Augsburger Panther: Simo Vehviläinen (39) wird neuer Torhüter- und Videocoach. Er ersetzt seinen eigentlich eingeplanten finnischen Landsmann Juha Lehtola, der in eine NHL-Organisation wechseln wird.
  • vor 3 Tagen
  • Die Nürnberg Ice Tigers benötigen einen neuen Athletiktrainer: Wie der Club aus der PENNY DEL mitteilte, hat Andreas Gerg kurz vor dem Start in die Saisonvorbereitung von einer Option in seinem Vertrag Gebrauch gemacht, die es ihm ermöglicht, zu einem Fußball-Erstligisten ins Ausland zu wechseln.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige