Anzeige
Anzeige
Sonntag, 6. März 2022

43 Tore in 52 Spielen Bayreuths Ville Järveläinen ist neuer Rekord-Torschütze der DEL2

Ville Järveläinen
Foto: Chuc

Die DEL2 hat einen neuen Rekordhalter: Bayreuths Stürmer Ville Järveläinen stellte mit 43 Toren aus 52 Spielen eine neue Bestmarke für Tore in einer Saison in der zweithöchsten deutschen Spielklasse auf. Am letzten Spieltag am Samstagbend löste der Finne mit einem Doppelpack in Crimmitschau den Kanadier Max French ab. Der ehemalige Angreifer der Tölzer Löwen hatte den Rekord mit 42 Treffern aus 43 Spielen erst in der Vorsaison aufgestellt.

Neben den 43 Treffern lieferte Järveläinen auch 33 Vorlagen und avancierte mit 76 Punkten zum Top-Scorer der Tigers. Knapp vor seinem kongenialen Partner Cason Hohmann, der bei 48 Einsätzen 74 Zähler (14 Tore, 60 Assists) verbuchte. Dennoch verpassten die Tigers die Playoffs und kämpfen nun um den Klassenerhalt in der DEL2. Mit dem Erfolg in Westsachsen sicherten sich die Wagnerstädter immerhin das Heimrecht in der ersten Runde.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Silvan Heiß bleibt beim Deggendorfer SC. Der Verteidiger verlängerte seinen Vertrag beim Süd-Oberligisten gleich um drei Jahre. In der Hauptrunde erzielte der 27-Jährige in dieser Saison ein Tor und bereitete elf Treffer vor.
  • gestern
  • Stürmer Elias Pettersson hat einen langfristigen Vertrag bei den Vancouver Canucks (NHL) unterschrieben. Der neue Kontrakt läuft ab der kommenden Saison und bis 2032, das Jahresgehalt liegt dann bei 11,6 Millionen US-Dollar.
  • gestern
  • Der Disziplinarausschuss der PENNY DEL hat gegen Nicholas B. Jensen (Bremerhaven) und Max Renner (Augsburg) Geldstrafen ausgesprochen. Beide Spieler hatten sich am Freitag nach Drittelende in bereits bestehende Auseinandersetzung eingemischt.
  • gestern
  • Kaufbeurens Stürmer Max Oswald wird nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe beim DEL2-Spiel in Freiburg am Freitag nicht gesperrt. Der Disziplinarausschuss hat das Ermittlungsverfahren eingestellt.
  • vor 3 Tagen
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige