Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 26. Mai 2022

Personalien in der PENNY DEL Wolfsburg holt erfahrenen Amerikaner Rakhshani, Elsner von Straubing nach Frankfurt, Bietigheim bestätigt Wilkie-Zugang

Rhett Rakhshani war seit 2012 für verschiedene Clubs in Schweden aktiv und feierte dort auch Erfolge. Nun wechselt er in die PENNY DEL zu den Grizzlys Wolfsburg.

Foto: imago images/Bildbyran/Michael Erichsen

Weitere Neuzugänge in der PENNY DEL: Die Grizzlys Wolfsburg vermelden am Donnerstag die Verpflichtung von Rhett Rakhshani (34), der einen Einjahresvertrag erhält. Der Amerikaner mit iranischem Pass spielte seit der Saison 2012/13 in Schweden, zuletzt für Djurgarden Stockholm, wo er in 54 Spielen inklusive Relegation elf Tore erzielte und 15 vorbereitete.

2015 feierte er mit den Växjö Lakers seinen ersten Meistertitel und konnte dabei in den Playoffs die meisten Treffer aller Spieler erzielen. Den Gewinn der SHL-Meisterschaft wiederholte er im Jahr 2019 mit Frölunda Göteborg. In jener sowie der darauffolgenden Spielzeit 2019/20 holte er zudem den Titel in der Champions Hockey League.

Die Löwen Frankfurt haben David Elsner (30) verpflichtet, der zuletzt für die Straubing Tigers aktiv war und in 40 Spielen inklusive Playoffs acht Tore erzielte und neun vorbereitete. Bei seinem neuen hessischen Club ist der Rechtsschütze kein Unbekannter, denn 2014/15 scorte er als Leihgabe der Nürnberg Ice Tigers im Jersey der Mainstädter bereits erfolgreich – in den damals 39 Zweitliga-Partien erzielte der Außenstürmer für Frankfurt insgesamt 38 Scorerpunkte.

Die Bietigheim Steelers vermelden den Zugang des US-amerikanischen Stürmers Chris Wilkie. Eishockey NEWS berichtet in der aktuellen Ausgabe (online oder am Kiosk erhältlich) bereits darüber. Der 25-jährige Rechtsschütze spielte in den vergangenen beiden Spielzeiten in der AHL. Zuletzt war er für die Belville Senators aktiv und erzielte in 38 Spiele sieben Tore und 14 Vorlagen.

  

 

 


Notizen

  • gestern
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • gestern
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • gestern
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • gestern
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • gestern
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige