Anzeige
Anzeige
Freitag, 22. Juli 2022

DEL2-Personalien Youngster Joshua Geuß verlängert bei den Dresdner Eislöwen

Joshua Geuß
Foto: Dresdner Eislöwen/Julia Peter

Joshua Geuß (20) hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen um eine Spielzeit verlängert. Der jährige Verteidiger wechselte letzten Dezember aus Kassel nach Dresden. Die Mehrzahl seiner Einsätze hatte Geuß bei Dresdens Oberliga-Kooperationspartner in Erfurt, wo er in 14 Spielen ein Tor erzielte und fünf Vorlagen gab. Zum Saisonende bestritt er zudem neun Spiele für die Eislöwen in der DEL2. Ausgebildet wurde der gebürtige Kölner in seinem Heimatverein. Zwischen 2017 und 2020 bestritt er 32 Länderspiele für die jeweiligen U-Nationalmannschaften.

Joshua Geuß: „Ich freue mich sehr, dass ich die Chance bekomme mich bei den Eislöwen zu beweisen. Ich weiß, dass der Konkurrenzkampf im Team sehr hoch ist, will mich dem aber stellen und mich ins Team spielen.“ Sportdirektor Matthias Roos: „Joshua hatte eine schwierige erste Saisonhälfte in Nordamerika und in Kassel. Die Eiszeit und der Spielrhythmus in Erfurt haben ihm gut getan und das notwendige Selbstvertrauen gegeben, um unsere Trainer bei seinen Einsätzen zum Saisonende von seinen Qualitäten zu überzeugen. Auch er muss nun den nächsten Schritt machen und sich seinen Platz in unserer Defensivabteilung erarbeiten.“


Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Jens Baxmann bleibt ein Teil der Lausitzer Füchse. Der 37-Jährige beginnt ein Fernstudium mit Fachrichtung Sportmanagement und wird den praktischen Teil beim DEL2-Club absolvieren. Zudem fungiert der langjährige Erstliga-Profi und siebenfache Deutsche Meister als Sportlicher Berater in Weißwasser.
  • gestern
  • Langfristige Ausfälle in der PENNY DEL: Kölns Ryan Stanton hat das sich das Handgelenk gebrochen und fällt sechs bis acht Wochen aus. Nürnberg muss für unbestimmte Zeit auf Charlie Jahnke wegen eines Unterarmbruchs verzichten.
  • gestern
  • Die Kassel Huskies aus der DEL2 müssen voraussichtlich vier bis sechs Wochen lang auf Tomas Sykora verzichten. Der 32-jährige Angreifer hat sich beim 4:3-Shootout-Sieg in Dresden am Freitag eine Oberkörperverletzung zugezogen. Sykora traf an den ersten drei Spieltagen einmal.
  • vor 2 Tagen
  • Tim Stützle erzielte beim Testspielauftakt in der NHL das einzige Tor von Ottawa beim 1:4 in Toronto. Kai Wissmann erhielt bei Bostons 1:2 in Philadelphia 15:32 Minuten Eiszeit. Bei Arizonas 4:5 gegen St. Louis in Wichita waren die Münchner Julian Lutz und Maksymilian Szuber mit von der Partie.
  • vor 4 Tagen
  • Da den Crocodiles Hamburg mit Fabian Jebens sowie Nils Kapteinat zwei Torhüter aufgrund von Verletzungen längerfristig fehlen, haben die Hansestädter Lukas Usselmann bis Ende November unter Vertrag genommen. Der 20-Jährige war zuletzt für die Jung-Eisbären Regensburg in der DNL Division I aktiv.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige