Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 28. Juli 2022

Ex-Iserlohner zuletzt in Wien aktiv Kassel Huskies holen kanadischen Angreifer Joel Lowry zurück nach Deutschland, Lukas Klughardt verlängert in Selb

Joel Lowry (30), hier noch im Trikot der Vienna Capitals, stürmt in der kommenden Saison 2022/23 für die Kassel Huskies in der DEL2.
Foto: imago images/GEPA pictures/Manfred Binder

Update (19.50 Uhr) Die Kassel Huskies holen Joel Lowry (30) zurück nach Deutschland. Der DEL2-Club vermeldete am Donnerstagmittag die Verpflichtung des Angreifers aus Kanada, der in der Saison 2020/21 im Trikot der Iserlohn Roosters insgesamt 31 Matches (zwölf Scorer-Punkte) in der PENNY DEL bestritt und zuletzt für die Vienna Capitals in der multinationalen ICE Hockey League aktiv war. Dort verzeichnete Lowry in der abgelaufenen Spielzeit 2021/22 bei 42 Einsätzen 33 Torbeteiligungen (16 Treffer, 17 Assists).

„Joel ist ein großartiger Teamplayer. Er arbeitet in allen drei Zonen sehr hart, kann scoren, und das ist genau das, was wir in unserem Team brauchen. Wir sind als Organisation sehr froh, dass er in der kommenden Saison bei uns ist", wird Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs in der Pressemitteilung der Nordhessen zitiert.

Unterdessen haben die Selber Wölfe die Vertragsverlängerung von Lukas Klughardt bekanntgegeben. Das 22-jährige Eigengewächs der Selber gehört schon seit 2016 zum Profikader. Der Stürmer kam in der abgelaufenen Spielzeit in insgesamt 55 Spielen auf drei Tore und drei Vorlagen, wies allerdings einen Plus/Minus-Statistik von -38 auf.


Notizen

  • vor 3 Tagen
  • Die Kassel Huskies aus der DEL2 kooperieren weiterhin mit den Hammer Eisbären aus der Oberliga Nord.
  • vor 4 Tagen
  • Mit Manuel Kofler (zuletzt Nürnberg Ice Tigers) und Fredrik Norrena (U20-Trainer bei TPS Turku) haben die Kölner Haie zwei Co-Trainer für das Team um Head Coach Kari Jalonen verpflichtet. Dazu bleibt Thomas Brandl dem Trainerstab als Development Coach erhalten.
  • vor 5 Tagen
  • Marco Sturm ist mit seinen Ontario Reign aus den Playoffs in der AHL ausgeschieden. Sein Team verlor auch Spiel 3 der Best-of-five-Serie (Finale Pacific Division) gegen gegen die Coachella Valley Firebirds, diesmal mit 2:3.
  • vor 8 Tagen
  • Gergely Majoross, zuletzt in der DEL2 bei den Ravensburg Towerstars als Cheftrainer an der Bande, ist neuer Head Coach der ungarischen Nationalmannschaft. Der Vertrag von Majoross wurde in Ravensburg nach einer Saison (Aus im Viertelfinale) nicht verlängert, Bo Subr ist dort neuer Head Coach.
  • vor 10 Tagen
  • Frank Gentges bleibt Cheftrainer der Ratinger Ice Aliens in der Regionalliga West. In den ersten beiden Spielzeiten unter ihm als Chef an der Bande wurden die Ice Aliens zweimal Hauptrunden-Sieger und standen in beiden Jahren im Playoff-Endspiel. 2024 wurde Ratingen Meister.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige