Anzeige
Anzeige
Sonntag, 21. August 2022

Testspiele am Samstag DEG trotzt in Kloten Ausfällen, Schwenningen fertigt Rapperswil ab, Augsburg erreicht Turnier-Finale

Schwenningen ließ Rapperswil am Samstag keine Chance.
Foto: imago images/Eibner

Die Düsseldorfer EG hat am Samstag das zweite Spiel ihrer Schweiz-Reise gewonnen. Obwohl die Rheinländer erneut auf Brendan O’Donnell, Alexander Ehl, Victor Svensson, Josef Eham und Alexander Blank verzichten mussten, gelang bei Erstliga-Aufsteiger Kloten ein 6:4-Erfolg. Zwei Tore von Tobias Eder sicherten der DEG in der Schlussphase den Sieg, nachdem der Club aus der PENNY DEL zuvor 3:0- und 4:3-Führungen aus der Hand gegeben hatte. Die weiteren Düsseldorfer Tore erzielten Alexander Barta, Daniel Fischbuch, Bernhard Ebner und Stephen MacAulay.

Deutlich mit 5:1 setzte sich Schwenningen bei einem Turnier in Wil gegen Champions-League-Teilnehmer Rapperswil-Jona durch. Die Neuzugänge Ville Lajunen und Miks Indrasis sowie Ken Andre Olimb brachten die Wild Wings bis zur 15. Minute mit 3:0 in Front. Tyson Wahl und Tyspn Spink trafen zudem im Schlussdrittel.

Weniger erfolgreich verliefen die Duelle mit Schweizer Clubs aus der National League für Köln und Mannheim. Die Haie verloren auch ihr zweites Duell gegen den SC Bern – diesmal mit 3:5. Nick Bailen, Stanislav Dietz und Andreas Thuresson trugen sich für den deutschen Erstligisten in die Torschützenliste ein. Die Adler unterlagen beim EV Zug mit 1:2. Jeffrey Szwarz markierte den einzigen Treffer der Adler.

Beim Brauhaus-Cup in Landshut zog Augsburg ins Finale ein und trifft dort am Sonntag nun auf den Gastgeber. Im Halbfinale behielten die Panther gegen den slowenischen Club HK Olimpija Ljubljana aus der ICE HL mit 5:2 die Oberhand. Zweimal David Stieler, Vincent Saponari, Adam Payerl und Samuel Soramies trafen für Augsburg.

Die Eisbären Berlin mussten sch beim zweiten Testspiel ihres Trainingslagers in Österreich erneut nach Verlängerung geschlagen geben. 22 Stunden nach dem 3:4 in Linz unterlag der Meister in Salzburg in der Overtime mit 0:1. Paul Huber markierte in der 64. Treffer den einzigen Treffer der Partie für den EC Red Bull.

Testspiele im Überblick
Ljubljana/ICE HL - Augsburg 2:5 (1:0, 0:2, 1:3)
Kloten/SUI - Düsseldorf 4:6 (0:2, 2:1, 2:3)
Zug/SUI - Mannheim 2:1 (1:0, 0:0, 1:1)
Köln - Bern/SUI 3:5 (0:0, 2:3, 1:2)
Salzburg/ICE HL - Berlin 1:0 n.V. (0:0, 0:0, 0:0, 1:0)
Rapperswil/SUI - Schwenningen 1:5 (0:3, 0:0, 1:2)

Heutige Ansetzungen:
14.30: Nürnberg - Lugano/SUI (Spiel um Platz 3 Gäubodenvolksfest-Cup in Straubing)
16.00: Innsbruck/ICE HL - Bietigheim
18.00: Straubing - Ingolstadt (Finale Gäubodenvolksfest-Cup)
18.30: Landshut - Augsburg (Finale Brauhaus-Cup)


Notizen

  • vor 14 Stunden
  • Marco Sturm ist mit seinen Ontario Reign aus den Playoffs in der AHL ausgeschieden. Sein Team verlor auch Spiel 3 der Best-of-five-Serie (Finale Pacific Division) gegen gegen die Coachella Valley Firebirds, diesmal mit 2:3.
  • vor 3 Tagen
  • Gergely Majoross, zuletzt in der DEL2 bei den Ravensburg Towerstars als Cheftrainer an der Bande, ist neuer Head Coach der ungarischen Nationalmannschaft. Majoross wurde in Ravensburg nach einer Saison (Aus im Viertelfinale) entlassen und durch Bo Subr ersetzt.
  • vor 5 Tagen
  • Frank Gentges bleibt Cheftrainer der Ratinger Ice Aliens in der Regionalliga West. In den ersten beiden Spielzeiten unter ihm als Chef an der Bande wurden die Ice Aliens zweimal Hauptrunden-Sieger und standen in beiden Jahren im Playoff-Endspiel. 2024 wurde Ratingen Meister.
  • vor 5 Tagen
  • Rangers-Kapitän Jacob Trouba hat den Mark Messier NHL Leadership Award erhalten. Dieser geht an den Spieler mit den größten Führungsqualitäten für eine Mannschaft, auf und abseits des Eises. Mit der Auszeichnung wird auch sein Einsatz für die Rangers-Community gewürdigt.
  • vor 10 Tagen
  • Red Bull Salzburg hat am Freitagvormittag bestätigt, dass U20-Nationalspieler Philipp Sinn, der 2022/23 bereits zwei DEL-Spiele für München absolviert hat, in Salzburg bleibt. Er absolvierte 49 Spiele für den österreichischen Meister (zehn Punkte) und spielte auch neunmal für die Hockey Juniors.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige