Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 24. August 2022

Straubings Schönberger will „Fußabdruck hinterlassen" Patrick Hager: „Haben natürlich den Anspruch, dass wir bis zum Schluss dabei sind" – CHL-Saisoneröffnung mit Vertretern der deutschen Teams

Zwei Finalisten von 2019 und das Objekt der Begierde: Münchens Head Coach Don Jackson (65), sein Kapitän Patrick Hager (33) sowie die CHL-Trophäe.
Foto: City-Press

Am 01. September startet die Champions Hockey League in die neue Spielzeit 2022/23, nur noch acht Tage ist der Auftakt also entfernt. „Die CHL ist total wichtig für uns. Neben der Weltmeisterschaft ist das eine super Bühne für unsere deutschen Spieler und Clubs“, sagte Gernot Tripcke am Mittwoch mit Blick auf die Bedeutung des Wettbewerbs. Der Geschäftsführer der PENNY DEL zeigte sich im Rahmen der Saisoneröffnungspressekonferenz in Berlin zuversichtlich, dass die Dominanz der SHL – sechs der sieben bisherigen CHL-Titel gingen bekanntermaßen in die schwedische Top-Liga, darunter zuletzt Rögle BK – durchbrochen werden kann: „München und andere Teams haben gezeigt, dass sie auf Augenhöhe sind. Leider hat es nie ganz gereicht, um die Schweden vom Thron zu stoßen, aber das wird irgendwann passieren.“

Die Gruppen der vier deutschen Teams (4 Einträge)

 

 

Neben Tripcke waren auch Vertreter aller vier deutschen Teilnehmer im Berliner UCI Luxe Kino vor Ort und blickten auf die bevorstehende CHL-Spielzeit voraus. Das hatten Kapitän Sandro Schönberger von Debütant Straubing Tigers, Wolfsburgs Head Coach Mike Stewart, Münchens Kapitän Patrick Hager sowie Verteidiger Morgan Ellis von den heimischen Eisbären zu sagen:

Stimmen von der CHL-Saisoneröffnung (4 Einträge)

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Die Schwenninger Wild Wings müssen eigenen Angaben nach an diesem Wochenende ohne die verletzten Spink-Zwillinge antreten. Während Tylor etwaig schon am Folgewochenende wieder eingreifen könne, sei mit der Rückkehr seines Bruders Tyson erst Anfang Januar zu rechnen.
  • gestern
  • Die Saale Bulls Halle aus der Oberliga Nord müssen für den Rest der Saison auf Leistungsträger Timo Gams verzichten. Der Stürmer zog sich einen Innenbandriss, einen Muskelriss und einen Teilabriss des Kreuzbandes zu.
  • gestern
  • Der ESC Vilshofen (Landesliga Bayern) hat sowohl seine U11- als auch seine U9-Mannschaft vom Ligabetrieb abgemeldet. Da dies gegen die Regularien des Bayerischen Eissportverbandes verstößt, stehen die Wölfe bereits im Vorfeld als Absteiger in die Bezirksliga fest. Der Spielmodus wird angepasst.
  • vor 2 Tagen
  • In einem Nachholspiel der Oberliga Süd setzten sich die Heilbronner Falken am Dienstagabend mit 3:2 (0:1, 1:1, 2:0) bei den Bayreuth Tigers durch. Nach zweimaliger Führung der Gastgeber bog Heilbronn das Match in der Schlussphase durch Tore von Niklas Jentsch (58.) sowie Corey Mapes (59.; PP) um.
  • vor 2 Tagen
  • Augsburgs Stürmer Anrei Hakulinen wurde für die finnische Nationalmannschaft nominiert und läuft im Rahmen der Euro Hockey Tour vom 14. bis 17. Dezember für sein Heimatland auf. Er kann in diesem Zeitraum nicht für die Panther zum Einsatz kommen, teilte der Club aus der PENNY DEL am Dienstag mit.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige