Anzeige
Anzeige
Freitag, 26. August 2022

Testspiele am Donnerstag Eminger scheidet bei Bremerhaven-Niederlage gegen Zürich verletzt aus – Wolfsburg bezwingt Lausanne im Penalty-Schießen

Jordan Murray sorgte am Donnerstag im Testspiel gegen Lausanne im Penalty-Schießen für den Siegtreffer der Grizzlys Wolfsburg.
Foto: imago images/Pius Koller

Die Fischtown Pinguins zogen in ihrem zweiten Spiel beim Coupe-des-Baines im schweizerischen Yverdon-les-Bains gegen die ZSC Lions aus Zürich mit 2:3 nach Penalty-Schießen den Kürzeren. Gegen den Dritten der abgelaufenen Saison in der schweizer National League trafen am Donnerstag Niklas Andersen in der Anfangsphase des zweiten Drittels in Überzahl zum zwischenzeitlichen 1:1 sowie Miha Verlic (ebenfalls in Überzahl) Mitte des dritten Drittels zum zwischenzeitlichen 2:1 für Bremerhaven. Im Penalty-Schießen sorgte schließlich Marlon Graf für den Sieg der Schweizer. Die Pinguins, bei denen Verteidiger Vladimir Eminger nach einem Pucktreffer im Gesicht ausschied und ins Krankenhaus gebracht wurde (Diagnose noch offen), treffen in ihrem letzten Turnierspiel am Samstag auf den Lausanne HC.

Lausanne wiederum war am Donnerstag der Gegner der Grizzlys Wolfsburg. Der Club aus der PENNY DEL behielt dabei mit 3:2 nach Penalty-Schießen die Oberhand. In der regulären Spielzeit glich Tyler Morley im Schlussabschnitt für Wolfsburg zweimal eine Lausanner Führung aus. Im Penalty-Schießen erzielte anschließend Jordan Murray anschließend den entscheidenden Treffer. Die Niedersachsen sind bereits am Freitag wieder gefordert, wenn sie in ihrem letzten Turnierspiel auf den Bremerhavener Gegner vom Donnerstag, die ZSC Lions, treffen.

Die Spiele im Überblick:
ZSC Lions Zürich – Fischtown Pinguins Bremerhaven 3:2 n.P. (1:0, 0:1, 1:1, 0:0, 1:0)
Lausanne HC – Grizzlys Wolfsburg 2:3 n.P. (0:0, 1:0, 1:2, 0:0, 0:1)


Notizen

  • vor 17 Stunden
  • Der DEB hat den Vertrag mit Vermarkter Infront bis 2027/28 verlängert. Der Kontrakt umfasst alle Werbe- und Sponsoring-Rechte an den Nationalmannschaften sowie die internationalen Medienrechte bei deren Spielen. Die neuen Modalitäten bieten dem Verband aber auch die Möglichkeit der Eigenvermarktung.
  • gestern
  • Die Stuttgart Rebels (Oberliga Süd) haben Goalie Keanu Salmik verpflichtet. Der 18-Jährige gehörte zuletzt zum Kader des ESV Kaufbeuren und hat für Freiburg (vier Einsätze in der DEL2) sowie Lindau (drei Oberliga-Partien) bereits erste Erfahrungen im Profibereich gesammelt.
  • vor 2 Tagen
  • Der 31-jährige Verteidiger Alexander De Los Rios (EHC Freiburg/DEL2) hat sich nach seiner überstandenen Oberkörperverletzung aus der vergangenen Saison im Sommertraining einen Achillessehnenriss zugezogen und wird daher mehrere Monate ausfallen.
  • vor 3 Tagen
  • Der kanadische Stürmer Josh MacDonald verlässt die DEL2 nach drei Spielzeiten (zwei für Ravensburg samt Meistertitel, eine für Krefeld) wieder und schließt sich den Cardiff Devils in der EIHL an.
  • vor 4 Tagen
  • Der neue Assistenztrainer der Augsburger Panther heißt Thomas Dolak (Eishockey NEWS berichtete in Print vorab). Dolak war zuletzt Cheftrainer der Düsseldorfer EG, nun verstärkt er das Trainerteam der Fuggerstädter um Ted Dent, Dennis Endras und Simon Sengele.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige