Anzeige
Anzeige
Sonntag, 20. November 2022

Aktion gegen Laurin Braun Nach Stockschlag: Straubings Stürmer Travis St. Denis für ein Spiel gesperrt

Travis St. Denis
Foto: IMAGO/Maximilian Koch

Stürmer Travis St. Denis fehlt den Straubing Tigers (PENNY DEL) beim Derby gegen Ingolstadt am Sonntag. Der Kanadier wurde aufgrund eines Stockschlags im Spiel bei den Grizzlys Wolfsburg am Freitagabend von der Ligagesellschaft für ein Spiel gesperrt. Während der Partie wurde die Aktion gegen Laurin Braun nicht geahndet. Faktoren bei der Entscheidung waren laut Mitteilung der Liga: „Travis St. Denis nahm mit seiner Aktion eine schwere Verletzung des Gegenspielers in Kauf, „die Aktion fand abseits des Spielgeschehens statt“ und „der Gegenspieler war auf die Aktion nicht vorbereitet.“ Zudem erklärte die PENNY DEL: „Der Disziplinarausschuss wertet die Aktion als sorglos und hält eine Sperre von einem Spiel in Verbindung mit der Geldstrafe für angemessen.

Laurin Braun wurde unmittelbar nach dem Match im TV-Interview bei MagentaSport auf die Szene angesprochen. Der Routinier sagte: „Mir war schon klar, wer das war. Es gibt nur einen bei denen, der so ist. Aber wir haben 5:1 gewonnen, da kann er machen was er will.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Silvan Heiß bleibt beim Deggendorfer SC. Der Verteidiger verlängerte seinen Vertrag beim Süd-Oberligisten gleich um drei Jahre. In der Hauptrunde erzielte der 27-Jährige in dieser Saison ein Tor und bereitete elf Treffer vor.
  • vor 18 Stunden
  • Stürmer Elias Pettersson hat einen langfristigen Vertrag bei den Vancouver Canucks (NHL) unterschrieben. Der neue Kontrakt läuft ab der kommenden Saison und bis 2032, das Jahresgehalt liegt dann bei 11,6 Millionen US-Dollar.
  • vor 18 Stunden
  • Der Disziplinarausschuss der PENNY DEL hat gegen Nicholas B. Jensen (Bremerhaven) und Max Renner (Augsburg) Geldstrafen ausgesprochen. Beide Spieler hatten sich am Freitag nach Drittelende in bereits bestehende Auseinandersetzung eingemischt.
  • vor 18 Stunden
  • Kaufbeurens Stürmer Max Oswald wird nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe beim DEL2-Spiel in Freiburg am Freitag nicht gesperrt. Der Disziplinarausschuss hat das Ermittlungsverfahren eingestellt.
  • gestern
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige