Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 24. November 2022

Neuzugang aus Schweden Crimmitschau reagiert auf Verletzungspech und holt mit dem Kanadier Alexis D'Aoust einen fünften Kontingentspieler

Alexis D'Aoust soll Crimmitschaus Offensive in Abwesenheit von Scott Feser und Henri Kanninen neuen Schwung verleihen.
Foto: IMAGO / Bildbyran

Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und haben Alexis D’Aoust verpflichtet. Der kanadische Stürmer, der bei den Westsachsen die fünfte von sechs möglichen Kontingentstellen besetzt, spielte bis zuletzt bei Västerviks in der Allsvenskan, der zweithöchsten schwedischen Eishockeyliga. Sollten alle Formalien geklärt sein, könnte D’Aoust bereits am Freitagabend beim Auswärtsspiel der Crimmitschauer in Freiburg mitwirken, wie der DEL2-Club am Donnerstagnachmittag vermeldete.

„Wir sind froh, auf die Schnelle einen passenden Spieler gefunden zu haben, der noch dazu bereits in Europa gespielt hat. Der Markt ist aktuell recht leer. Wir haben in den letzten Tagen intensiv an einem Transfer gearbeitet und viel telefoniert. Mit Alexis haben wir nun einen Center im besten Alter gefunden, der bereits in verschiedenen Ligen und Situationen gespielt hat und zudem bereits unter Beweis stellen konnte, dass er durchaus punkten kann und in jedem Special Team spielen kann. Auf der anderen Seite dürfen wir aber auch noch keine Wunderdinge erwarten, auch wenn er uns, vor allem bei einem Blick auf unser Lineup, wirklich helfen wird“, erklärt Eispiraten-Cheftrainer Marian Bazany zum 26-jährigen Neuzugang, der in 16 Spielen in Schweden auf ein Tor und eine Vorlage kam. 2021/22 sammelte der Rechtsschütze in der ECHL in 45 Spielen 42 Punkte und wurde darüber hinaus 16-mal in der American Hockey League eingesetzt (bei vier verschiedenen Teams).


Kurznachrichtenticker

  • vor 17 Stunden
  • NHL am Sonntag: Los Angeles - Ottawa 2:3 n.V. (Stützle: zwei Assists), San Jose - Vancouver 3:4 n.V. (Sharks ohne den verletzten Sturm), Anaheim - Seattle 4:5 (Grubauer bei Kraken nur Backup), Chicago - Winnipeg 2:7, Minnesota - Arizona 4:3.
  • vor 2 Tagen
  • Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben am Samstag den Tryout-Vertrag mit Torhüter Brandon Halverson nach eigenen Angaben beendet und wollen zeitnah eine (andere) Lösung für ihr Torhüterproblem (Stammgoalie Maxwell will den Club verlassen) vorstellen.
  • vor 2 Tagen
  • Der EHC Klostersee und Kontingenspieler Joseph Leonidas trennen sich. Weder für den Verein noch für den Offensivverteidiger (elf Spiele, sieben Punkte) habe es gepasst, teilt das Kellerkind der Oberliga Süd mit.
  • vor 2 Tagen
  • Yuma Grimm (19) von der Straubing Tigers, zuletzt für DEL2-Team EV Landshut im Einsatz, geht ab sofort per Förderlizenz für Oberligist Passau Black Hawks auf Torjagd.
  • vor 2 Tagen
  • Die Champions Hockey League hat ihren Spielkalender für das Viertelfinale bekannt gegeben. Demnach haben zuerst Rögle BK, Lulea Hockey und Skelleftea AIK (alle Schweden) am Nikolaustag und Mountfield HK (Tschechien) am 7.12. Heimrecht. In der Woche drauf steigen die Rückspiele.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige