Anzeige
Anzeige
Dienstag, 24. Januar 2023

Oberliga-Personalien am Dienstag Starbulls Rosenheim sichern sich auf der Torhüterposition mit Tomas Pöpperle ab – Saale Bulls Halle holen Russen Pavel Avdeev

Goalie Tomas Pöpperle verstärkt ab sofort die Starbulls Rosenheim.
Foto: imago images/Andreas Gora

Die Starbulls Rosenheim rüsten sich weiter für das Aufstiegsrennen zur DEL2. Wie der aktuelle Tabellenzweite der Oberliga Süd am Dienstag bekannt gab, verstärkt Tomas Pöpperle ab sofort die Grün-Weißen. Der 38-jährige Deutsch-Tscheche hütete in der Saison 2021/22 das Tor der Kölner Haie aus der PENNY DEL und war seit dem vergangenen Frühjahr vereinslos. Insgesamt bestritt der ehemalige tschechische Nationaltorhüter, in dessen Vita sich unter anderem auch zwei NHL-Einsätze für die Columbus Blue Jackets befinden, für Berlin, Bremerhaven sowie Köln 203 Erstligaspiele in Deutschland.

Zur Verpflichtung von Pöpperle erklärte Rosenheims Geschäftsführer Daniel Bucheli: „Wir stehen zu 100 Prozent hinter Andi (Anm. d. Aut.: Torhüter Andreas Mechel) und Chrissy (Anm. d. Aut.: Torhüter Christopher Kolarz). Beide haben ihre Fähigkeiten in dieser Saison mehrfach unter Beweis gestellt. Die Verletzung von Chrissy hat uns gezeigt, wie schnell es gehen kann. Wir möchten so kurz vor den Playoffs kein Risiko auf dieser Position eingehen.“

Einen weiteren Importspieler nahmen unterdessen die Saale Bulls Halle unter Vertrag. Der Nord-Oberligist, der erst am Montag die Verpflichtung des Kanadiers Jordan Kaplan verkündete, vergibt seine fünfte Ausländerlizenz in dieser Saison an den Russen Pavel Avdeev. Der Angreifer, der am Dienstag seinen 20. Geburtstag feiert, spielte zuletzt für die U20-Mannschaft der Eishockey Jugend Kassel in der DNL Division II. Für die Nordhessen kam Avdeev, der in Deutschland auch schon für den Krefelder EV aktiv war, in der laufenden Spielzeit zu 29 Einsätzen. Dabei glückten dem Linksschützen 37 Treffer sowie 30 Assists.


Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Nacht der Auswärtssiege in der NHL: Die Florida Panthers gewinnen 3:2 n.V. bei den Toronto Maple Leafs. Die NY Islanders siegen nach Shootout mit 2:1 bei den Washington Capitals. Minnesota Wild feiert einen 4:2-Erfolg bei den Colorado Avalanche.
  • vor 21 Stunden
  • Der EHC Königsbrunn ist Meister der Bayernliga. Mit 7:3 gewann das Team am Dienstag vor 1.200 Zuschauern auch das dritte Finalspiel gegen den TEV Miesbach, nachdem man die ersten beiden Begegnungen mit 5:4 nach Verlängerung sowie 4:2 für sich entschieden hatte.
  • gestern
  • Nicolas Strodel (24) ist der erste Neuzugang für die EV Lindau Islanders zur Spielzeit 2023/24. Der Stürmer wechselt vom bisherigen Ligakonkurrenten, HC Landsberg Riverkings, nach Lindau. Sein bisheriger Verein zog sich vor kurzem freiwillig aus er Oberliga Süd zurück.
  • vor 2 Tagen
  • NHL-Ergebnisse am Sonntag: Arizona - Colorado 3:4 n.P., Carolina - Boston 3:4 n.P., Nashville - Toronto 2:3, Chicago - Vancouver 2:4 (Lukas Reichel: fünftes NHL-Tor), Los Angeles - St. Louis 7:6 (Thomas Greiss nur auf der Tribüne).
  • vor 3 Tagen
  • Vor dem ESC Dresden und dem EC Bad Tölz sicherten sich die Jungadler Mannheim am Wochenende den deutschen Meistertitel in der Altersklasse U15. Die Jungadler blieben bei allen ihren fünf Spielen beim Endturnier in Düsseldorf ohne Punktverlust.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige