Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 2. März 2023

Verteidiger bleiben Frankfurt verlängert mit McNeill und Wirt, Daschner bleibt in Straubing, Deggendorf hält Schopper

Reid McNeill ist Kapitän von Aufsteiger Frankfurt und hat seinen Vertrag verlängert.

Foto: City-Press/Marco Leipold

Drei Clubs vermelden Vertragsverlängerungen mit Verteidigern: Stephan Daschner bleibt bei den Straubing Tigers, Reid McNeill und Daniel Wirt haben bei den Löwen Frankfurt verlängert und der ehemalige DEL-Spieler Benedikt Schopper spielt weiter für den Süd-Oberligisten Deggendorfer SC. Wie lange die Verträge jeweils laufen – eine Saison oder länger – wurde nicht bekannt gegeben.

Der 34-jährige Daschner geht in seine sechste Saison bei den Tigers. Der Abwehrspieler absolvierte bereits 205 DEL-Spiele und sieben Champions-Hockey-League-Partien für Straubing. Die vergangene Saison beendete der Rechtsschütze mit einer Plus-Minus-Statistik von +16, derzeit liegt diese bei +8. Ein Tor und acht Vorlagen kann er in 42 Spielen in der aktuellen Saison außerdem noch aufweisen.

McNeill (30) führt in der laufenden Saison die Frankfurter in der PENNY DEL als Kapitän auf das Eis und erzielte in 49 Spielen ein Tor und gab elf Vorlagen. Er kam bisher auf 213,6 gelaufene Kilometer und erreichte auf Kufen einen Top Speed von 36,2 km/h.

Wirt (22) hat für seinen hessischen Club nach 128 DEL2-Hauptrunden- und Playoff-Partien nun auch in 54 PENNY DEL-Begegnungen auf dem Eis gestanden und dabei zwei Tore und eine Vorlage beigesteuert. Zudem wurde Wirt auch in die U25-Herren-Nationalmannschaft berufen und bestritt zwei Turnierspiele mit dem Team.

Schopper wird auch in der kommenden Saison für den Süd-Oberligisten Deggendorfer SC auf das Eis gehen. Der Verteidiger hatte im vergangenen Sommer Straubing Tigers verlassen. Der 38-Jährige, der in seiner Karriere insgesamt 797 DEL-Spiele bestritt, hat verletzungsbedingt in nur 21 Oberliga-Spielen neun Tore vorbereitet.

Stephan Daschner bleibt in Straubing

Foto: City-Press/Marco Leipold


Notizen

  • vor 12 Stunden
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • vor 13 Stunden
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • vor 13 Stunden
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 16 Stunden
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • vor 17 Stunden
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige