Anzeige
Anzeige
Samstag, 4. März 2023

Vorabmeldungen bestätigt: Christof Kreutzer übernimmt in Augsburg die Position des Trainers und Sportlichen Leiters

Christof Kreutzer, bislang in Schwenningen tätig, wird neuer Cheftrainer und Sportlicher Leiter in Augsburg.

Foto: imago images/Eibner

Die Augsburger Panther haben am Samstag die vorab von vielen Medien bereits vermeldete Verpflichtung von Christof Kreutzer bestätigt, nachdem am Freitag auch die Schwenninger Wild Wings aus dem Playoff-Rennen ausgeschieden waren. Der 55-jährige Rheinländer trägt – wie vermutet – in der neuen Spielzeit die Verantwortung als Sportlicher Leiter und Cheftrainer in Augsburg. Kreutzers primäre Aufgabe wird es nun zunächst sein, ein schlagkräftiges DEL2-Team auf die Beine zu stellen.

Christof Kreutzer, der zuletzt in Schwenningen als Sportlicher Leiter unter dem künftigen Bundestrainer Harold Kreis arbeitete und vor zwei Jahren beim Zweitligisten Bad Nauheim schon einmal Trainer und gleichzeitig Sportlicher Leiter war, sagt über seine neue Tätigkeit: "Auch wenn die Panther in dieser Saison die Erwartungen nicht erfüllen konnten, so sehe ich in Augsburg einen traditionsreichen Eishockeystandort mit unglaublichem Potential und treuen Fans und Sponsoren. Auch wenn es noch einen Funken Hoffnung auf einen DEL-Verbleib gibt, so konzentrieren sich unsere Planungen zunächst auf die DEL2, in der wir eine Top-Adresse sein wollen."

Und Augsburgs Hauptgesellschafter Lothar Sigl ergänzt: "Das Anforderungsprofil für unseren neuen sportlichen Verantwortlichen war eindeutig: Kompetenzen als Cheftrainer und Sportdirektor, großer Überblick über das deutsche Eishockey mit allen Ligen und ein gutes Netzwerk, persönliche Erfahrungen in DEL und DEL2 und deutschsprachig. Christof Kreutzer passt perfekt in dieses Profil. Er genießt unser absolutes Vertrauen auf dieser Schlüsselposition in unserem Club.“


Notizen

  • vor 8 Stunden
  • Marco Sturm ist mit seinen Ontario Reign aus den Playoffs in der AHL ausgeschieden. Sein Team verlor auch Spiel 3 der Best-of-five-Serie (Finale Pacific Division) gegen gegen die Coachella Valley Firebirds, diesmal mit 2:3.
  • vor 2 Tagen
  • Gergely Majoross, zuletzt in der DEL2 bei den Ravensburg Towerstars als Cheftrainer an der Bande, ist neuer Head Coach der ungarischen Nationalmannschaft. Majoross wurde in Ravensburg nach einer Saison (Aus im Viertelfinale) entlassen und durch Bo Subr ersetzt.
  • vor 5 Tagen
  • Frank Gentges bleibt Cheftrainer der Ratinger Ice Aliens in der Regionalliga West. In den ersten beiden Spielzeiten unter ihm als Chef an der Bande wurden die Ice Aliens zweimal Hauptrunden-Sieger und standen in beiden Jahren im Playoff-Endspiel. 2024 wurde Ratingen Meister.
  • vor 5 Tagen
  • Rangers-Kapitän Jacob Trouba hat den Mark Messier NHL Leadership Award erhalten. Dieser geht an den Spieler mit den größten Führungsqualitäten für eine Mannschaft, auf und abseits des Eises. Mit der Auszeichnung wird auch sein Einsatz für die Rangers-Community gewürdigt.
  • vor 10 Tagen
  • Red Bull Salzburg hat am Freitagvormittag bestätigt, dass U20-Nationalspieler Philipp Sinn, der 2022/23 bereits zwei DEL-Spiele für München absolviert hat, in Salzburg bleibt. Er absolvierte 49 Spiele für den österreichischen Meister (zehn Punkte) und spielte auch neunmal für die Hockey Juniors.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige