Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 9. März 2023

Ramage, DeFazio & Co.: Sieben Spieler verlassen Wild Wings – Zukunft von Lajunen und Indrasis offen, Trivellato und Spornberger bleiben

Kapitän John Ramage ist einer von sieben Spielern, die 2023/24 sicher nicht nach Schwenningen zurückkehren werden.
Foto: IMAGO / Maximilian Koch

Mit den Abschlussgesprächen nach dem Saisonende kommt es zu ersten Veränderungen im Kader der Schwenninger Wild Wings. Keine Fortsetzung ihres Engagements am Neckar gibt es bei Goalie Marvin Cüpper, Kapitän John Ramage und Verteidiger Carl Neill. Auch die Stürmer Florian Elias, Brandon DeFazio, David Ullström und Mitch Wahl kehren nicht nach Schwenningen zurück, wie der Club aus der PENNY DEL am Donnerstagmittag vermeldete. Bei Verteidiger Ville Lajunen und Stürmer Miks Indrasis gibt es noch keine Entscheidung über eine weitere gemeinsame Zukunft zu vermelden, heißt es aus Schwenningen.

„Die Abschlussgespräche waren sehr ehrlich und konstruktiv, was zeigt, wie viel Herzblut jeder im vergangenen Jahr investiert hat. Ich wünsche den Jungs für die Zukunft alles erdenklich Gute“, so Schwenningens Geschäftsführer Sport, Stefan Wagner. Die beiden italienischen Nationalverteidiger Alex Trivellato und Peter Spornberger bleiben unterdessen weiter an Bord. Beide Verträge wurden um ein Jahr verlängert. Trivellato (30) kam in 55 Saisoneinsätzen auf sieben Tore und acht Vorlagen. Spornberger (24) sammelte in 40 Partien vier Assists.


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Stürmer Elias Pettersson hat einen langfristigen Vertrag bei den Vancouver Canucks (NHL) unterschrieben. Der neue Kontrakt läuft ab der kommenden Saison und bis 2032, das Jahresgehalt liegt dann bei 11,6 Millionen US-Dollar.
  • vor 7 Stunden
  • Der Disziplinarausschuss der PENNY DEL hat gegen Nicholas B. Jensen (Bremerhaven) und Max Renner (Augsburg) Geldstrafen ausgesprochen. Beide Spieler hatten sich am Freitag nach Drittelende in bereits bestehende Auseinandersetzung eingemischt.
  • vor 7 Stunden
  • Kaufbeurens Stürmer Max Oswald wird nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe beim DEL2-Spiel in Freiburg am Freitag nicht gesperrt. Der Disziplinarausschuss hat das Ermittlungsverfahren eingestellt.
  • gestern
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
  • vor 2 Tagen
  • Ben Smith fällt dem EHC Red Bull München zumindest in den verbleibenden drei Spielen des Hauptrundenendspurt aus. Der Stürmer laboriert nach Clubangaben an einer Unterkörperverletzung.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige